Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Erst ungemütlich, dann Sonne satt: 20 Grad und mehr zu Ostern – Neuschnee im Erzgebirge
Leipzig Lokales Erst ungemütlich, dann Sonne satt: 20 Grad und mehr zu Ostern – Neuschnee im Erzgebirge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 17.04.2014
Frühlingswetter zu Ostern: Am Wochenende können sich die Leipziger auf 20 Grad und mehr freuen. Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Schon am Samstag können Fahrräder und Holzkohle-Grills ausgepackt werden. Meteorologen erwarten Sonne satt – der Ostereier-Suche im Freien steht am Sonntag anders als 2013 nichts entgegen.

Während Leipzig im Vorjahr unter einer Schneedecke bibberte und aus der weißen Pracht zahlreiche Eishasen entstanden, kann ein ausgedehnter Osterspaziergang in diesem Jahr fest eingeplant werden. Mit viel Sonnenschein und bis zu 16 Grad wird die Messestadt am Samstag verwöhnt. Sonntag und Montag steigt das Quecksilber sogar auf 20 Grad, vielleicht auch etwas mehr.

Am Karfreitag trübt jedoch zunächst wechselhaftes Aprilwetter die Feiertagslaune. Regen und einstellige Temperaturen sorgen für einen ungemütlichen Start ins Osterwochenende. „In der Nacht greift von Nordwesten her ein Tiefausläufer auf Mitteldeutschland über“, prognostiziert der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Leipzig.

Wintercomeback im Erzgebirge

Tief „Quendolin“ beschert den höheren Berglagen des Erzgebirges sogar ein kurzes Wintercomeback. Gegen Mittag geht der Niederschlag oberhalb von etwa 700 Metern in Schnee über“, so der DWD. Es ist mit glatten Straßen durch überfrierende Nässe zu rechnen. Das Quecksilber steigt in Leipzig im Tagesverlauf auf maximal acht Grad, dazu sind immer wieder Regenschauer möglich.

Der frühlingshafte Trend setzt sich in der Ferienwoche fort. Zumindest bis zur Wochenmitte soll es in Leipzig freundlich und weitgehend niederschlagsfrei bleiben. Schon am Dienstag sind sogar bis zu 24 Grad möglich.

Die Aussichten für Leipzig und die Region im Wetter-Special von LVZ-Online

Bilder von der Ostereierbörse in Leipzig:

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Interesse ist ungebremst: 24.000 Fußball-Fans haben sich bis Donnerstag eine Karte für den Drittliga-Hit zwischen RB Leipzig und Darmstadt 98 gekauft. Bei bestem Wetter mit Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad wird voraussichtlich die 30.000er Marke fallen.

17.04.2014

Das Leipziger Auwaldtier des Jahres 2014 ist eine Libellenart: die Grüne Keil- oder Flussjungfer, "Ophiogomphus cecilia", wie der Wissenschaftler sagt. Die Kür vollzog Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) gestern in der Aula der Internationalen Schule Leipzig vor rund 100 Gästen.

16.04.2014

Auch wenn es zunächst nicht vorgesehen war: Zur Umgestaltung der Könneritzstraße gibt es jetzt doch zahlreiche neue Ideen. Wie berichtet, soll der Umbau der Trasse im Dezember 2015 starten.

16.04.2014