Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erste Flüchtlinge ziehen in Leipziger Wohnheim

Friederikenstraße Erste Flüchtlinge ziehen in Leipziger Wohnheim

Die ersten Flüchtlinge ziehen am Montag in das ehemalige Lehrlingswohnheim in der Dölitzer Friederikenstraße. Es soll für die kommenden eineinhalb Jahre übergangsweise als Erstaufnahmeeinrichtung des Freistaats dienen. Am Freitag durfte das Areal besichtigt werden.

Künftig soll das ehemalige Lehrlingswohnheim in Dölitz als Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber dienen. Die ersten werden am Montag erwartet. Insgesamt ist Platz für 430 Flüchtlinge. Das Objekt wird von der MW Malteser Werke gemeinnützige GmbH betrieben.

Quelle: dpa

Leipzig. In die neu geschaffene Erstaufnahme-Einrichtung für Asylbewerber in Leipzig sollen am Montag die ersten Bewohner einziehen. In dem ehemaligen Lehrlingswohnheim in der Dölitzer Friederikenstraße ist Platz für 350 Flüchtlinge, wie Anna Lobkowicz aus dem Leitungsteam der Malteser am Freitag sagte. „Wir haben das komplette Inventar drin.“ Es gebe unter anderem in dem Heim einen Mutter-Kind-Raum, Gebetsräume, ein Zimmer für Sprachunterricht und eine „Kinderstube“ samt Erzieherin. Später sollen noch 80 Plätze in Containern hinzukommen.

Künftig soll das ehemalige Lehrlingswohnheim in Dölitz als Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber dienen. Die ersten werden am Montag erwartet. Insgesamt ist Platz für 430 Flüchtlinge. Das Objekt wird von der MW Malteser Werke gemeinnützige GmbH betrieben.

Zur Bildergalerie

Für Freitagnachmittag waren interessierte Bürger zur Besichtigung des Areals eingeladen. In Erstaufnahme-Einrichtungen bleiben Flüchtlinge sechs bis zwölf Wochen, bis sie auf andere Domizile verteilt werden. In Leipzig gibt es bislang keine Erstaufnahme. Das frühere Lehrlingswohnheim ist eine Interims-Lösung – bis die in ehemaligen Bundeswehr-Objekten geplante Erstaufnahme fertig ist. Das soll Ende kommenden Jahres soweit sein.

Die Malteser betreiben in Sachsen auch die Erstaufnahme-Heime in Chemnitz und Schneeberg mit je 800 Betten.

lvz

Die Kommentarfunktion steht morgen wieder zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr