Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erste Flüchtlinge ziehen in Leipziger Wohnheim

Friederikenstraße Erste Flüchtlinge ziehen in Leipziger Wohnheim

Die ersten Flüchtlinge ziehen am Montag in das ehemalige Lehrlingswohnheim in der Dölitzer Friederikenstraße. Es soll für die kommenden eineinhalb Jahre übergangsweise als Erstaufnahmeeinrichtung des Freistaats dienen. Am Freitag durfte das Areal besichtigt werden.

Künftig soll das ehemalige Lehrlingswohnheim in Dölitz als Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber dienen. Die ersten werden am Montag erwartet. Insgesamt ist Platz für 430 Flüchtlinge. Das Objekt wird von der MW Malteser Werke gemeinnützige GmbH betrieben.

Quelle: dpa

Leipzig. In die neu geschaffene Erstaufnahme-Einrichtung für Asylbewerber in Leipzig sollen am Montag die ersten Bewohner einziehen. In dem ehemaligen Lehrlingswohnheim in der Dölitzer Friederikenstraße ist Platz für 350 Flüchtlinge, wie Anna Lobkowicz aus dem Leitungsteam der Malteser am Freitag sagte. „Wir haben das komplette Inventar drin.“ Es gebe unter anderem in dem Heim einen Mutter-Kind-Raum, Gebetsräume, ein Zimmer für Sprachunterricht und eine „Kinderstube“ samt Erzieherin. Später sollen noch 80 Plätze in Containern hinzukommen.

Künftig soll das ehemalige Lehrlingswohnheim in Dölitz als Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber dienen. Die ersten werden am Montag erwartet. Insgesamt ist Platz für 430 Flüchtlinge. Das Objekt wird von der MW Malteser Werke gemeinnützige GmbH betrieben.

Zur Bildergalerie

Für Freitagnachmittag waren interessierte Bürger zur Besichtigung des Areals eingeladen. In Erstaufnahme-Einrichtungen bleiben Flüchtlinge sechs bis zwölf Wochen, bis sie auf andere Domizile verteilt werden. In Leipzig gibt es bislang keine Erstaufnahme. Das frühere Lehrlingswohnheim ist eine Interims-Lösung – bis die in ehemaligen Bundeswehr-Objekten geplante Erstaufnahme fertig ist. Das soll Ende kommenden Jahres soweit sein.

Die Malteser betreiben in Sachsen auch die Erstaufnahme-Heime in Chemnitz und Schneeberg mit je 800 Betten.

lvz

Die Kommentarfunktion steht morgen wieder zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr