Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Erste Kunden erobern vor Eröffnung Zalando-Store in Leipzig
Leipzig Lokales Erste Kunden erobern vor Eröffnung Zalando-Store in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 13.06.2018
Eröffnung vom Zalando Outlet Store in der Burgstraße in Leipzig. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

1200 Besucher hatten am Mittwoch die Chance, als erste im neuen Zalando-Store in der Burgstraße zu shoppen. Sie hatten sich im Internet für das exklusive Private Opening angemeldet. Für alle anderen geöffnet ist der Store im Petershof erst ab Donnerstag.

Auf mehr als 1000 Quadratmetern im ehemaligen Kino Capitol finden die Kunden rund 20.000 Produkte von 500 Marken. Bei der Ware handelt es sich um Artikel, die online nicht mehr verkauft werden – weil sie nicht mehr in ausreichend unterschiedlichen Größen verfügbar sind oder kleine Fehler aufweisen, wie zum Beispiel einen fehlenden Knopf. „Sowas ist über das Internet schwer zu erklären“, sagt Zalando-Sprecherin Nadine Vazhayil. Auch Retourware befindet sich unter den Artikeln. Vazhayil: „Die Ware wird aber vorher von speziell dafür ausgebildeten Leuten geprüft.“ Auf die Produkte gibt es bis zu 70 Prozent Rabatt.

Konzipiert wurde der Store vom preisgekrönten Büro „Design in Architektur“, das bereits Zalandos Kölner Dependance entwarf. Breite Gänge, kostenloses W-Lan sowie ein Loungebereich mit Streckdosen zum Aufladen der Handys zeigen, dass Zalando voll auf Kundenfreundlichkeit setzt. Mit dem Store in Leipzig öffnet Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle ihr viertes Geschäft in Deutschland. Dass die Entscheidung auf Leipzig fiel, liegt am hohen Studentenanteil, der Attraktivität der Stadt für Touristen und ganz einfach an der passenden Immobilie.

Von Linda Zapfe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch hat Sportbürgermeister Heiko Rosenthal eine neue Skater-Anlage im Leipziger Clara-Zetkin-Park eröffnet. Der neue Parcours hat 30.000 Euro gekostet und wurde zusammen mit Leipziger Skatern entwickelt.

13.06.2018

Im Leipziger Werk von Halberg Guss ist die Stimmung seit der drohenden Schließung angespannt. Nachdem die IG Metall die Verhandlungen für gescheitert erklärt hatte, hat sich die Belegschaft einstimmig für einen Streik ausgesprochen.

13.06.2018

Leipzig als Musikstadt: Unter anderem sind am Mittwoch die Thomaskirche, das Gewandhaus und die HMT ausgezeichnet worden. „Uns Europäer eint mehr, als uns trennt“, sagte EU-Kommissar Tibor Navracsics.

13.06.2018
Anzeige