Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Erste S-Bahn fährt durch den Leipziger Citytunnel – Testphase angelaufen
Leipzig Lokales Erste S-Bahn fährt durch den Leipziger Citytunnel – Testphase angelaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:56 02.10.2013
Mit der ersten Probefahrt am 1. Oktober 2013 startete die Deutsche Bahn eine ganze Reihe von Tests im neuen Leipziger Citytunnel. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Mit einem doppelten Vierteiler des Typs Talent 2 eröffnete die Deutsche Bahn gegen 23.20 Uhr im Tiefbahnhof am Leipziger Hauptbahnhof die umfangreiche Testphase bis zur Aufnahme des Publikumsbetriebes am 15. Dezember.

Begleitet von unter anderem Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlock (FDP) und dem DB-Bevollmächtigten im Freistaat Artur Stempel ging es im neuen S-Bahn-Silberpfeil über die unterirdischen Stationen Markt und Leuschner Platz bis hin zum Sublevel am Bayrischen Bahnhof.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_27651]

Knappe 20 Minuten dauerte die Premieren-Reise – und somit deutlich länger, als die Durchfahrten im späteren Regelbetrieb. „In der ersten Phase der Tests fahren wir nur mit etwa 25 km/h, später werden es bis zu 80 km/h. Auch die Haltezeiten auf den Bahnhöfen sind derzeit noch deutlich länger“, erklärte Gesamtprojektleiter Christian Dubiel gegenüber LVZ-Online.

Am Dienstagabend wurde vor allem das Anhalten an einem bestimmten Punkt am Bahnsteig geprobt. „Wir testen die Stelle, an der das Aussteigen für unsere Kunden am sinnvollsten ist“, so Dubiel weiter. Dabei müsse beachtet werden, dass es später sowohl einfache Züge mit 200 Plätzen, als auch doppelte mit 400 Plätzen geben werde.

Bis zum 15. Oktober sollen bei den noch gedrosselten ersten Tests auch das Anfahren an der Citytunnel-Rampe, verschiedene Havarie-Szenarien, wie etwa das Abschleppen von S-Bahnen im Tunnel, sowie weitere ideale Haltepunkte bei den unterschiedlich langen S-Bahnen überprüft werden. Danach geht es in die zweite, heiße Testphase, in der bis zur endgültigen Eröffnung Mitte Dezember der volle Bahnbetrieb nach Fahrplan und unter Regelbedingungen geprobt wird.

Matthias Puppe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es wäre ihr egal gewesen, wenn das Opfer einer Gewaltorgie stirbt. Das gab Franziska S. bei der Polizei zu Protokoll. "Ich war naiv und dumm", sagte die Leipzigerin (21) nun am Dienstag am Amtsgericht.

01.10.2013

Kurzerhand kam gestern im Café der Hauptbahnhofs-Buchhandlung Ludwig zwischen Kalendern und Kuchentheke ein Kreuz auf den Tisch, versammelten sich zig Gäste und Leipzigs Geistlichkeit von Evangelisch bis Katholisch, um in diesem Rahmen einen festlichen Geburtstags-Gottesdienst abzuhalten.

19.05.2015

Leipzigs Gesundheitsamt hat einem LVZ-Bericht widersprochen, laut dem bei einer Frau aus Grünau eine Legionellen-Erkrankung diagnostiziert wurde. „Es liegt der Stadt bis heute keine bestätigte Meldung einer Legionellen-Erkrankung vor.

01.10.2013
Anzeige