Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Erster Friedensbaum am Leipziger Völkerschlachtdenkmal gepflanzt
Leipzig Lokales Erster Friedensbaum am Leipziger Völkerschlachtdenkmal gepflanzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 25.06.2013
Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos), Christina Heinrichsmeier vom Amt für Stadtgrün und Gewässer, Stefan Poser, Leiter des Völkerschlachtdenkmals (von links). Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Dazu gehören auch die Straße des 18. Oktober und die Alleen im Wilhelm-Külz-Park.

Hier sollen Linden, Ahorn und Eichen in die Erde gebracht werden. Den Park Lößnig-Dölitz sollen ab Oktober auf einem ehemaligen Schlachtfeld mit Blick Richtung „Völki“ Linden bereichern. Darüber hinaus können Bäume in Parks und an Straßen im gesamten Stadtgebiet ab einer Spende von 250 Euro als „Friedensbaum“ betitelt werden. Die Pflanzen erhalten eine Stele, eine Plakette mit der Bezeichnung „Friedensbaum“ und optional eine persönliche Widmung des Baumpaten. Um dies zu werden, muss man nicht Leipziger Bürger sein. Auch nationale und internationale Gäste können eine Patenschaft übernehmen.

Spatenführend bei der Pflanzaktion der Krim-Linde (Tilia x euchlora) am Völkerschlachtdenkmal waren Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos) und Stefan Poser, Leiter des Völkerschlachtdenkmals, sowie Christina Heinrichsmeier vom Amt für Stadtgrün und Gewässer. Weitere Informationen zum Gedenkjahr sind im Internet unter www.voelkerschlacht-jubilaeum.de zu finden. Alles rund um die Aktion „Baumstarke Stadt“ gibt es unter www.leipzig.de/baumstark.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Universitätsklinikum Leipzig will Jugendliche für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol sensibilisieren. Dafür organisierte es nach Angaben der Veranstalter zwischen dem 1. und 5. Juli die Aktionswoche „Schluss mit lustig?!“.

25.06.2013

Unwetterartige Niederschläge lassen in Ostsachsen die Flüsse und Bäche anschwellen. Im Osterzgebirge und in der Sächsischen Schweiz ist bis Mittwoch mit Dauerregen zu rechnen.

25.06.2013

Es war für Jörg Gersten nur eine Frage der Zeit, bis auch sein Keller verläuft. Wie viele Leipziger, musste auch der Probstheidaer nach dem Stark-Gewitter am vergangenen Donnerstag seine Pumpe anwerfen.

25.06.2013
Anzeige