Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Erster Glühwürmchenumzug startet am Donnerstag - Abschluss in der Red Bull Arena
Leipzig Lokales Erster Glühwürmchenumzug startet am Donnerstag - Abschluss in der Red Bull Arena
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 06.11.2012
Maskottchen Bulli Quelle: GEPA Pictures
Anzeige
Leipzig

Den Anfang will der 30-Jährige an diesem Donnerstag machen. Für diesen Tag hat er zum ersten Glühwürmchenumzug eingeladen. Los geht’s um 17.30 Uhr am Cottaweg mit namhafter Unterstützung. Hilfe bekommt Roth von RB Leipzig. Gemeinsam wollen Geschäftsmann und Verein sich auch für krebskranke Kinder einsetzen.

Die Idee kam Roth bei einem Gespräch mit Kollegen im Laden. Dort wurden Kindheitserinnerungen ausgetauscht. „Bei mir zu Hause in Zwickau gab es früher immer einen zentralen Lampionumzug für die ganze Stadt“, so Roth. Das ganze Jahr über habe er sich darauf gefreut. In Leipzig vermisse er das, sagt der Vater einer gerade geborenen Tochter. „Hier organisiert jeder Kindergarten seine Umzüge für sich allein“, hat Roth beobachtet. Was in Zwickau geht, müsse auch in Leipzig klappen.

Roth machte sich an die Organisation, ließ Flyer drucken und holte sich Hilfe an die Seite. „Wir wollen jeden Umzug unter ein Motto stellen“, erklärt er. Zum Auftakt geht es um ein gemeinsames Erlebnis von kranken und gesunden Kindern. Deshalb beteiligt sich auch die Elternhilfe krebskranker Kinder an den Vorbereitungen. „Die Kleinen haben schließlich die gleichen Interessen“, meint der Händler, der so auch auf das Schicksal der jungen Patienten aufmerksam machen will.

Weitere Unterstützung bekommt der 30-Jährige von RB Leipzig. Der Umzug startet am Trainingsgelände und endet in der Red Bull Arena. „Unser Maskottchen Bulli wird mit den Kindern mitlaufen“, berichtet RB-Fanbeauftragter Ingo Hertzsch. Auch die Spieler der Regionalligamannschaft seien eingeladen.

Ein besonderes Erlebnis haben sich Roth und seine Mitstreiter für das Ziel ausgedacht. „Im Stadion wollen wir ein Gemeinschaftsfoto mit allen Teilnehmern machen“, kündigt er an. Anschließend werde in der VIP-Lounge Glühwürmchensaft für die Kinder und Glühwein für die Eltern ausgeschenkt.

Interessenten haben bis Mittwoch, 18 Uhr, noch die Gelegenheit, sich unter der Telefonnummer 0341/9999401 einen kostenlosen Lampion mit Laternenstab zu reservieren. Beides wird dann am Tag darauf am Cottaweg ausgeteilt.

mro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sprachwissenschaftler Georg Schuppener hält am Freitag, 9. November, in der Volkshochschule Leipzig (VHS) einen Vortrag über Rechtsextremismus im Internet. Zwischen 18 und 20 Uhr informiert der Professor über aktuelle Erscheinungen von rechtsextremistischer Propaganda und Vernetzung im World Wide Web.

05.11.2012

Das Leipziger Gesundheitsamt lädt Personen, die von einem Herzinfarkt betroffen waren, einmal im Monat zu einer Selbsthilfegruppe ein. Die nächste Sitzung findet am Mittwoch, dem 7. November, ab 14 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße 19a, im Zimmer 9 statt.

05.11.2012

Bitte nicht wirklich hinfallen. Aber im übertragenen Sinne „drüber stolpern" schon: Denn hinter jedem Stolperstein, jenen Mini-Erinnerungsmalen zu ebener Erde in dieser Stadt, steht ein bitteres Menschenschicksal.

05.11.2012
Anzeige