Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erster Stadthafen-Cup in Leipzig für einen guten Zweck

Myelin-Projekt Erster Stadthafen-Cup in Leipzig für einen guten Zweck

Alle Jahre wieder laden das Myelin-Projektteam um Heiko Agater und Katja Wuttke zum Familienfest ein. Eine Premiere gab es am Sonntag am neu eröffneten Stadthafen zu feiern.

Stadthafen-Cup in Leipzig

Quelle: Regina Katzer

Leipzig. Bei herrlichem Sonnenschein war Kanute Jan Benzien der Gastgeber beim ersten Stadthafen Cup 2015 in der Disziplin Drachenboot-Tausziehen.

„Helfen liegt mir am Herzen. Es ist das erste gemeinnützige Projekt, das ich unterstütze. Ich hatte einen drei Jahre älteren Bruder, der ist mit einem offenen Herzen zur Welt gekommen und mit 18 Jahren gestorben. Ich weiß wie wichtig diese Arbeit ist“, so der Sportbotschafter.

Impressionen vom Stadthafen-Cup in Leipzig. Foto: Regina Katzer

Zur Bildergalerie

Insgesamt neun Teams beteiligten sich am Wettbewerb, bei dem der Spaßfaktor ganz vorne stand. Zwischen den Duellen, in denen sich die Mannschaften in einem Boot gegenüber saßen, musste jede Menge Wasser geschöpft werden. Mit Kampfesgeist waren auch die Mitarbeiter von Vermowa angereist. „Neben der entrichteten Startgebühr von 60 EUR wird noch eine Extra-Spende darauf gepackt“, verrät Nils Wranik.

Als Kapitän der Genussläufer agierte Uwe Förster sehr lautstark. „Für uns ist es selbstverständlich hier zu sein. Wir helfen gerne, fühlen uns wie eine große Familie“, so der Chef vom Laufladen.
Myelin-Schirmherr und Rennfahrer Marvin Kirchhöfer hat sich die Zeit genommen, beim Event nicht nur vorbeizuschauen, sondern auch beim Tauziehen kräftig mitzumachen. Am Abend geht es für den 21-Jährigen nach Paris, wo er sich auf seinen nächsten Wettkampf in Österreich vorbereitet.

Organisatorin und Myelin-Geschäftsführerin Katja Wuttke ließ es sich nicht nehmen, als Ersatzfrau ins Drachenboot zu springen. „Wir freuen uns über das Laufpublikum, das wir bei unseren letzten Festen auf dem Sportplatz Tapfer 06 in Leipzig-Paunsdorf so nicht kannten. Neben dem alljährlichen Volleyball-Turnier haben wir heute eine schöne Veranstaltung in neuer Location gefeiert und bedanken uns bei allen, die auch den einen oder anderen Euro in die Spendenboxen geworfen haben“, so Wuttke.

Regina Katzer

51.338762 12.359741
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr