Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erzieher fordern mehr Zeit für ihre Schützlinge

Erzieher fordern mehr Zeit für ihre Schützlinge

Die Erzieher erledigten Arbeiten, zu denen sie im Alltagsstress nicht kommen. Sie wuschen Puppenkleidung, reinigten Schränke und ergänzten die Mappen, die für jedes Kind geführt werden müssen, in denen Entwicklungsstand, Lernerfolge oder auch Probleme festgehalten werden.

"Von den Eltern unserer 50 Schützlinge haben wir breite Unterstützung, keine einzige Familie hat die angebotene Notbetreuung in Anspruch genommen", erzählte Alexander Herfort, Leiter der Einrichtung. "Es ist ja auch im Interesse der Eltern, für einen besseren Betreuungsschlüssel zu kämpfen", fügte der Erzieher hinzu.

Mit dem Schließtag beteiligte sich der Kindergarten an der "Weil Kinder Zeit brauchen - Protestaktion Betreuungsschlüssel", die sich selbst als Graswurzelbewegung bezeichnet und von einem breiten Bündnis freier Träger der Wohlfahrtspflege in Sachsen getragen wird. Bereits am 29. August gab es einen Aktionstag, an dem sich mehr als 100 Kitas im Freistaat beteiligten.

"Die allgemeine gesellschaftliche Entwicklung macht sich auch bei unseren Kleinen bemerkbar. Sie sind viel individueller als Kinder vor 20 oder 30 Jahren. In Bezug auf Sprachentwicklung und Motorik haben sie sehr unterschiedliche Fähigkeiten. Das macht es für Erzieher schwieriger, allen gerecht zu werden", sagte Herfort. Obwohl laut Gesetz in Sachsen für 13 Drei- bis Sechsjährige ein Erzieher zur Verfügung stehen sollte, sind es in der Realität oft 18 bis 20 Kinder, um die sich ein Erwachsener kümmert. "In der Bedarfsrechnung sind Urlaub, Krankheit oder Weiterbildung nicht berücksichtigt. Deshalb ist der Betreuungsschlüssel nicht einzuhalten", so der 38-Jährige.

Gute Bildung in Schule und Kita stehe immer wieder im Fokus der Öffentlichkeit. Doch als 2007 der neue Bildungsplan in Sachsen eingeführt wurde, seien sich bereits die freien Träger einig gewesen, dass mit diesem Personalschlüssel nicht ausreichend Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln seien, erzählte Herfort. Ziel des gestrigen Aktionstages war es, Druck auf die Landespolitik auszuüben. "Wir fordern, den Betreuungsschlüssel auf 1:10 für den Kindergartenbereich, auf 1:4 (von 1:6) für die Krippe und auf 1:16 (von 1:22) für den Hort zu senken. Dann erreichen wir vielleicht ein Verhältnis von 1:13 in unseren Gruppen", sagte Herfort.

Der Trinitatiskindergarten, dessen Träger die Dreifaltigkeitskirchgemeinde in Reudnitz/Anger-Crottendorf ist, finanziert eine halbe Erzieherstelle mit Mitteln der Kirchengemeinde. "So gibt es einen Springer, der Ausfälle ersetzt, was die Situation für Kinder und Mitarbeiter verbessert", berichtete Herfort.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..
Katrin Kleinod

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr