Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales „Es war Alkohol im Spiel“ – historisches Gästebuch von Auerbachs Keller aufgetaucht
Leipzig Lokales „Es war Alkohol im Spiel“ – historisches Gästebuch von Auerbachs Keller aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 17.10.2016
Blick ins historische Gästebuch. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Leipzig

 Ein verschollen geglaubtes, historisches Gästebuch des Traditionslokals „Auerbachs Keller“ in Leipzig ist wieder aufgetaucht. Der Band aus den Jahren 1859 bis 1866 enthält zwischen Rotwein- und Rouladensaucen-Flecken die Einträge zahlreicher Gäste. Allerdings sind nicht alle echt. „Dutzende Bismarcks, mehrere Goethes und ein Napoleon III.“ hätten sich in dem Buch verewigt, sagte Haushistoriker Bernd Weinkauf am Montag in Leipzig. „Bedenken Sie: Es war Alkohol im Spiel!“ Bei der Unterschrift des Komponisten Edvard Grieg geht Weinkauf allerdings davon aus, dass sie authentisch ist.

Das Gästebuch war zwei Jahrzehnte lang verschwunden, wurde jetzt aber von einem Herrn aus Nordrhein-Westfalen nach Leipzig gebracht. Der Druckerei-Besitzer hatte das Buch in den 1990er Jahren von einem Auftraggeber als Muster überreicht bekommen, wie „Auerbachs Keller“ mitteilte. Das Lokal in der Leipziger Innenstadt hat dank Goethes „Faust“ seinen festen Platz in der Literaturgeschichte.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp zwei Jahrzehnte nach seiner Eröffnung steht das Zeitgeschichtliche Forum vor einem Neustart. Das Dokumentations- und Informationszentrum zur Geschichte der politischen Repression im Osten Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg soll in den kommenden beiden Jahren für fünf Millionen Euro inhaltlich und baulich erneuert werden.

17.10.2016

Nach Überfällen auf Postzusteller im Frühjahr 2016 führt jetzt eine Spur nach Berlin. Ermittler fanden Ende September bei drei Durchsuchungen in der Hauptstadt einen Teil der Beute aus den Raubzügen in Leipzig wieder.

16.10.2016

Frischer Flammlachs? Tapas? Thaifood? Vegane Burger? Oder doch lieber Vierfaches Glück? Einmal um die ganze Welt futtern konnten sich Leipziger und ihre Gäste am vergangenen Wochenende auf der Alten Messe.

16.10.2016
Anzeige