Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ex-KWL-Manager Heininger bekommt keinen neuen Prozess
Leipzig Lokales Ex-KWL-Manager Heininger bekommt keinen neuen Prozess
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 08.07.2015
Ex-KWL-Manager Klaus Heininger vor Gericht (Archivaufnahme aus dem Jahr 2011) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Der nach riskanten Finanzwetten vom Landgericht Dresden verurteilte Ex-Manager der Leipziger Wasserwerke, Klaus Heininger, bekommt keinen neuen Prozess. Der Bundesgerichtshof BGH habe die Revision von Heiniger und zwei ebenfalls verurteilten Finanzmaklern nicht zugelassen, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Dresden am Mittwoch. Die „Sächsische Zeitung“ (Mittwoch) hatte darüber berichtet. Heininger war Ende 2013 unter anderem wegen Untreue und Bestechlichkeit zu sieben Jahren und fünf Monaten verurteilt worden. Seine Komplizen bekamen vier Jahre und zwei Monate sowie fünf Jahre. Inzwischen hat Heiniger die Haft wegen gesundheitlicher Probleme verlassen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gewitter-Superzelle hat sich Dienstagabend durch Mitteldeutschland gefressen und dabei Leipzig verschont. Dagegen in Halle ordentlich zugelangt. Anwohner wollen dort gar Tornados wüten gesehen haben.

08.07.2015

War der qualvolle Tod des zweijährigen Kieron-Marcel vermeidbar? Im Prozess gegen den zuständigen Sozialarbeiter Tino H. (42) am Landgericht kam am Dienstag heraus: Sowohl Drogenärztin als auch Suchttherapeutin der rauschgiftabhängigen Mutter warnten das Jugendamt.

10.07.2015

Voraussichtlich am 10. August wird die neue Erstaufnahme-Einrichtung des Freistaates in der Dölitzer Friederikenstraße den Betrieb aufnehmen. Der Freistaat will den neuen Asyl-Standort in Dölitz auch nach 2017 behalten und als „langfristige Reserve“ nutzen.

07.07.2015
Anzeige