Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
FDP-Vorschlag: Bürgermeister aus Leipzigs Partnerstadt in Israel zum Lichtfest einladen

FDP-Vorschlag: Bürgermeister aus Leipzigs Partnerstadt in Israel zum Lichtfest einladen

René Hobusch, FDP-Vorsitzender im Leipziger Stadtrat, hat Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) dazu aufgerufen, das Stadtoberhaupt der israelischen Partnerstadt Herzliya zum Leipziger Lichtfest einzuladen.

Voriger Artikel
Erstmals Okapi-Nachwuchs im Zoo Leipzig – Elefanten-Kühe kommen aus Hamburg
Nächster Artikel
Grüne kritisieren Kontrollbereich im Leipziger Osten: „Mehr Polizisten müssen auf die Straße“

Ja’el German, aktuell israelische Gesundheitsministerin und bis 2013 Bürgermeisterin von Leipzigs Partnerstadt Herzliya. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Angesichts des wochenlangen Raketen-Beschusses aus Gaza auf Israel und der folgenden Auseinandersetzungen im seit 2005 autonomen Palestinenser-Gebiet, könne die Einladung ein Zeichen der Unterstützung senden.  

Wie Hobusch an Jung schrieb, könne Leipzig mit der Einladung von Bürgermeister Moshe Fadlon deutlich machen, „dass wir auch in schwierigen Zeiten an der Seite unserer Partner und zum Existenzrecht Israels stehen. Wir Leipziger stehen an der Seite der Menschen in unserer Partnerstadt Herzliya, denen tagtäglich Raketenbeschuß droht“. Darüber hinaus könnten die Messestädter mit der Einladung auch die Gelegenheit nutzen, um der israelischen Delegation deutlich zu machen, „dass wir – ganz in der Tradition von 1989 – überzeugt sind, dass es zu einer friedlichen Lösung des Nahostkonfliktes kommen muss“, so der FDP-Politiker weiter.

phpHJGO3e20110329154842.jpg

Sitzt für die FDP im Stadtrat: Rene Hobusch.

Quelle: André Kempner

Leipzig feiert am 9. Oktober den 25. Jahrestag der Friedlichen Revolution auf den Straßen der Messestadt. An dem Festakt nehmen neben Bundespräsident Joachim Gauck auch die vier Ministerpräsidenten aus Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn teil. Beim Straßenfest werden an ausgewählten Punkten Künstler mit Licht, Video, Musik, Tanz und Performance eine Brücke von den Ereignissen im Herbst 1989 bis in die Gegenwart schlagen. Zum Lichtfest vor fünf Jahren waren 150.000 Menschen gekommen.

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr