Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales FDP gegen neue Millionenschulden für Kanaldurchstich zum Lindenauer Hafen
Leipzig Lokales FDP gegen neue Millionenschulden für Kanaldurchstich zum Lindenauer Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:31 14.03.2012
So könnte der Lindenauer Hafen einmal aussehen. Aber dafür fehlt im Moment noch das Geld. Quelle: HTWK
Anzeige
Leipzig

Dabei handele es sich nach Angaben der Landesdirektion um einen Kredit, der sich unmittelbar auf den Schuldenstand Leipzigs auswirke, teilte die FDP am Mittwoch mit. Nach Informationen der Liberalen beabsichtige die Stadt, insgesamt 3,49 Millionen Euro der Kosten über das Förderinstrument der Europäischen Union zu decken.

„Mir ist vollkommen unverständlich, warum Oberbürgermeister Burkhard Jung nicht längst die Reißleine gezogen hat – gerade mit Blick auf den Schuldenstand der Stadt und den Sanierungsstau gerade bei Schulen und Kitas“, sagte der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende René Hobusch am Mittwoch. Statt neuer Schulden schlägt die Liberalen-Fraktion vor, das Projekt rund um den Lindenauer Hafen einem Investor zu übertragen. Einflussmöglichkeiten der Stadt könnten vertraglich geregelt werden. Gleichzeitig gingen „die Belastungen für die öffentliche Hand gegen Null“.

Das Vorhaben zum Durchstich des Karl-Heine-Kanals hatte sich zuletzt mehrfach verzögert. Nach dem Willen der Stadtspitze soll es 2012 nun aber endlich klappen. Dafür darf die Stadtverwaltung nach LVZ-Informationen für die Finanzierung des 665 Meter langen Verbindungsstücks die Jessica-Initiative nutzen. Auch der Freistaat Sachsen hat dafür seine Unterstützung erklärt.

Eine nötige Kreditaufnahme der Kommune müsste allerdings durch den Stadtrat und die Landesdirektion erlaubt werden. Dann würde der erste Spatenstich für den Durchstich - wie von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) im Januar in einem LVZ-Interview angekündigt - noch dieses Jahr erfolgen.

chl/jr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 55 Sänger gehörten zu Johann Sebastian Bachs Zeiten zum Thomanerchor. Wie sie lebten und ihre vielen Verpflichtungen überhaupt bewältigen konnten, wird in der Sonderschau "Netzwerk Thomanerchor" gezeigt.

13.10.2016

Dutzende Mitarbeiter der Stadtreinigung, Abteilung Grünanlagen waren am Dienstag seit 7 Uhr auf den Beinen, um insgesamt 14.700 Pflanzen in den Boden zu bringen.

14.03.2012

Jetzt geht Leipziger Gospel auf Reisen. Vom 1. bis 3. Juni findet in Dortmund der Gospelkirchentag statt. Mit dabei ist der Chor der Thomaskirche „Open Up Wide“ – und alle, die selbst mitreißende Musik in froher Gemeinschaft erleben möchten, können mit ins Ruhrgebiet fahren.

14.03.2012
Anzeige