Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrraddemo in Leipzig wirbt gut gelaunt für autofreien Ring

Tag des Fahrrads Fahrraddemo in Leipzig wirbt gut gelaunt für autofreien Ring

Wetter passte, Laune auch: Gegen 14.30 Uhr startete in Leipzig am Johannisplatz der Fahrradkorso des Vereins "Autofrei leben". Mit einer Tour entlang des viel befahrenen City-Rings werben die Teilnehmer für das umweltfreundliche Fortbewegungsmittel Rad unter dem Motto: "Promenadenring autofrei - Mehr Lebensqualität für alle"!

Die Fahrraddemo am 3. Juni wirbt für einen autofreien City-Ring in Leipzig.

Quelle: André Kempner

Wetter passte, Laune auch: Gegen 14.30 Uhr startete in Leipzig am Johannisplatz der Fahrradkorso des Vereins "Autofrei leben". Mit einer Tour entlang des viel befahrenen City-Rings werben die Teilnehmer für das umweltfreundliche Fortbewegungsmittel Rad unter dem Motto: "Promenadenring autofrei - Mehr Lebensqualität für alle"! Anlass ist der Europäische Tag des Fahrrads und die teilweise für Radler schwierige Verkehrssituation an der mehrspurigen Straße im Stadtkern. Da die Demo vorrangig über ihre Route geleitet wird, kann es örtlich zu kleineren Verkehrseinschränkungen kommen.

"Promenadenring autofrei - Mehr Lebensqualität für alle" - unter diesem Motto traten zahlreiche Leipziger am 3. Juni in die Pedale. Sie machen sich mit dem Fahrradkorso für eine Verbesserungen der Bedingungen für Radler an der mehrspurigen Straße stark. Anlass: Der Europäische Tag des Fahrrads. Fotos: André Kempner

Zur Bildergalerie

„Autofreier Ring ist natürlich provokativ gemeint“, sagte Demo-Mitinitiator und Grünen-Landesvorstandssprecher Jürgen Kasek gegenüber LVZ.de. Aber man brauche endlich ein sicheres und klar kenntliches Radwegenetz an der vielspurigen Straße. Mankos sieht er vor allem auf dem äußeren Ring: Radfahrer werden direkt vor den Bahnhofstüren vorbeigeführt, gefährliche Situationen mit Fußgängern sind die Folge. „So ein Slalom muss ja nicht sein.“ Richtung Goerdelerring dürften Radfahrer dann weder die Straße benutzen, noch gebe es eine durchgängige Radwege-Lösung. „Dann ist man auf den Fußweg angewiesen.“

Die Veranstaltung ist bis 16 Uhr geplant und startet am Johannisplatz. Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat folgende Route bestätigt: Johannisplatz –> Prager Straße –> Grimmaischer Steinweg–> Augustusplatz –> Roßplatz –> Martin-Luther-Ring –> Dittrichring –> Tröndlinring –> Willy-Brandt-Platz –> Wende im Bereich Willy-Brandt-Platz, Ecke Brandenburger Straße –> dann auf demselben Weg zurück zum Johannisplatz.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr