Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Fahrradnacht zieht trotz Regens hunderte Leipziger auf die Straßen
Leipzig Lokales Fahrradnacht zieht trotz Regens hunderte Leipziger auf die Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:26 19.06.2015
DJ-Veloziped bei der Radnacht, dem Auftakt des Stadtradelns. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Zum Auftakt des Stadtradelns hat es am Freitag trotz regnerischen Wetters hunderte Menschen zur Radnacht auf Leipzigs Straßen gezogen. „Wir lassen uns von den paar Tropfen die Stimmung doch nicht vermiesen“, sagte Alexander John vom veranstaltenden Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) am Abend. John selbst sprach von etwa 1000 Menschen auf der Strecke. Dabei fuhren neben ganz gewöhnlichen Drahteseln auch Lasten- und Hochräder mit. Auf einem eigens umgerüsteten Gefährt mit Pedalantrieb hatte ein DJ seine Turntables montiert, neben ihm rollten drei- und vierrädrige Spezialkonstruktionen, die wohl in keinen normalen Radständer passen dürften.

Die Radnacht bildet den Auftakt zum Stadtradeln 2015. Bilder: Christian Modla

Unter den gut 500 Teilnehmern trat auch Sport- und Ordnungsbürgermeister Heiko Rosental (Die Linke) kräftig in die Pedalen, bildet doch die Radnacht den Auftakt zum leipzigweiten Stadtradeln. An der bereits siebenten Auflage dieser Veranstaltung nehmen in diesem Jahr neben Leipzig noch 97 weitere deutsche Städte teil.

Bei der Aktion können in den einzelnen Städten Teams in Unternehmen, Vereinen aber auch den Stadtverwaltungen gegründet werden. Diese bestreiten alltägliche Wege dann mit dem Rad statt mit dem Auto. Die gefahrenen Kilometer und das eingesparte CO2 werden addiert und am Ende des Jahres – im November – werden die Gewinnerteams gekürt. Neben Fahrrädern gibt es auch nützliches Zubehör wie Helme, Schlösser oder Fahrradtaschen mit dem Logo der Veranstaltung.

Nur die Dresdner konnten Leipzig 2014 schlagen

Im vergangenen Jahr mussten sich die Leipziger nur knapp geschlagen geben. 921.808 Kilometer oder umgerechnet eingesparte 132.740 Kilogramm an CO2 erfuhren die Leipziger und landeten damit auf Platz zwei. Nur Dresden war besser. Die Landeshauptstadt kam trotz der mühsamen Anstiege an den Rändern des Talkessels auf 962.404 Kilometer oder 138.586 Kilogramm CO2.

Alle Infos zum Stadtradeln finden Sie unter www.stadtradeln.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nachbarschaftsgärten in Lindenau bieten seit mehr als zehn Jahren eine zusätzliche Grünfläche im Leipziger Westen. Nun befürchten die Gärtner, bald einer Tiefgarage weichen zu müssen – und halten mit einer Petition und einer Diskussionsrunde dagegen.

19.06.2015

Dieses Wochenende wird es laut rund um das Leipziger Völkerschlachtdenkmal. Am Freitagabend rocken Silbermond, Samstag die Finnen von Sunrise Avenue auf der großen Open-Air-Bühne. Wegen des Konzert-Doppels kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

21.06.2015

Ein rollendes Museum ist derzeit in Leipzig zu bestaunen: Bei der 5. European Auto Classic touren noch bis Samstag rund 80 Oldtimer durch die Innenstadt und die umliegende Region. Zum Auftakt am Donnerstag gab es auf dem Burgplatz bereits einen Vorgeschmack.

24.06.2015
Anzeige