Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Fallschirmsprung und Panzer: Tag der offenen Tür in Leipziger General-Olbricht-Kaserne
Leipzig Lokales Fallschirmsprung und Panzer: Tag der offenen Tür in Leipziger General-Olbricht-Kaserne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 29.06.2013
Zum Tag der offenen Tür in der Leipziger General-Olbricht-Kaserne kamen viele Besucher. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Von 11 bis 19 Uhr konnten sich die Besucher verschiedene Vorführungen ansehen. Dazu zählten die Motorradeskorte der Militärpolizei sowie das Fallschirmspringen aus Hubschraubern und die Hundestaffel der Bundeswehr. Außerdem konnten Panzer und Fluggeräte genau unter die Lupe genommen werden. Das Leben der Soldaten zu Zeiten der Völkerschlacht bis heute wurde in der Ausstellung „Leben im Felde“ thematisiert.

Leipzig. Die Bundeswehr zum Anfassen – diese Gelegenheit haben sich zahlreiche Besucher am Samstag in der Leipziger General-Olbricht-Kaserne nicht entgehen lassen. Beim Tag der offenen Tür wurde nochmals die 13. Panzergrenadierdivision verabschiedet und das Ausbildungskommando des Heeres willkommen geheißen.

Musikalisch begleitete das Heeresmusikkorps 2 die Veranstaltung in der Landsberger Straße.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf den ersten Blick sieht im Gondwanaland alles aus wie vor zwei Jahren, als die Riesentropenhalle eröffnet wurde. Auf den zweiten Blick sind überall Wandel und Veränderung erkennbar.

29.06.2013

In die Grieg-Gedenkstätte Talstraße 10 war diese Woche Mrs. Irene Lawford-Hinrichsen aus London gekommen. In dem 1874 erbauten Haus hatte die Familie ihres Großvaters bis zum Zweiten Weltkrieg gelebt und gearbeitet.

03.11.2016

Am Freitag hat die Leipziger Bierbörse begonnen. 79 Aussteller aus aller Welt präsentieren drei Tage lang ihre Braukunst. Bis Sonntag werden zehntausende Gäste erwartet.

28.06.2013
Anzeige