Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Falschparker, Baustellen, mangelnder Winterdienst: Leipzigs Radler leben gefährlich

Falschparker, Baustellen, mangelnder Winterdienst: Leipzigs Radler leben gefährlich

Radfahrer in Leipzig leben gefährlich. Das geht aus den Leipziger Ergebnissen einer bundesweiten Umfrage zum Radverkehr hervor. Die Teilnehmer vergaben lediglich die Schulnote 4,0 in Hinblick auf die Sicherheit von Radlern.

Voriger Artikel
800 Biker begleiten Kumpel auf letzter Tour - Hells Angels fahren in Formation durch Leipzig
Nächster Artikel
Flüchtlingsheim Dölitz - Stadt verkaufte Grundstück erst 2014 an privaten Investor

Nichts brennt Leipziger Radlern so sehr auf den Nägeln, wie die hohe Zahl der Fahrraddiebstähle.

Quelle: dpa

Leipzig. „Gegenüber 2012 stellt das keine Verbesserung dar“, erklärte Christoph Waack, Vorsitzender des ADFC in Leipzig.

Besonders störten sich die Leipziger an der hohen Zahl der Fahrraddiebstähle (5,1) und dem weitestgehend fehlenden Winterdienst auf Radwegen (4,9). Auch beim Vorgehen gegen Falschparker auf Radwegen stellen die Bürger den Behörden kein gutes Zeugnis aus: Note 4,9. In der Schule bedeutet das: Durchgefallen. Die Führung an Baustellen steht ebenfalls in der Kritik (4,5). „Eine gute lokale Verkehrspolitik“, betont der ADFC, „muss nach geltendem Recht dazu beitragen, die Sicherheit aller, insbesondere der schwächeren Verkehrsteilnehmer, zu erhöhen.“

php0AWgCl20101028160358.jpg

Rücksichtslose Autofahrer, die auf Rad- und Gehwegen parken, sind in Leipzig ein großes Problem. Nach Ansicht der Befragten tun die Behörden nicht genig dagegen.

Quelle: Andreas Döring

In der Gesamtbewertung erreichte Leipzig eine 4+ und ist damit die fahrradfreundlichste Stadt mit mehr als 200.000 Einwohnern im Osten Deutschlands. Besonders positiv fiel den Bürgern die Erreichbarkeit des Stadtzentrums auf (2,0). Der Aussage, in Leipzig könne man mit dem Rad rasch vorankommen, schlossen sich ebenfalls viele der Befragten an (2,3). Auch dass in Leipzig ausgewiesene Einbahnstraßen in Gegenrichtung befahren werden dürfen, wurde goutiert (2,5).

„Immer mehr Menschen nutzen in Leipzig im Alltag und in der Freizeit das Rad“, konstatiert der ADFC. Trotz vieler positiver Einzelmaßnahmen könne jedoch der Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur nicht ganz mit der Nachfrage mithalten. Waack kritisiert in dem Zusammenhang die Arbeit der Wirtschaftsverbände der Messestadt. „Auch wenn die aktuellen, von wirtschaftsnahen Lobbygruppen gesteuerten Diskussionen etwas anderes suggerieren wollen: Politik und Verwaltung können für die konsequente und strategische Entwicklung auf einen zunehmend starken Rückhalt in der Bevölkerung zählen.“

Der am Mittwoch vorgelegte Fahrradklima-Test 2014 wurde im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) durchgeführt. Über 100.000 Menschen haben sich deutschlandweit daran beteiligt, 1690 von ihnen stammten aus Leipzig.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr