Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Familienfreundliches Leipzig: Stadtverwaltung zieht Zwischenfazit zum Aktionsplan

Familienfreundliches Leipzig: Stadtverwaltung zieht Zwischenfazit zum Aktionsplan

Leipzig wird familienfreundlicher. Das sieht zumindest ein Aktionsplan der Stadtverwaltung bis 2015 vor, zu dem jetzt ein erster Zwischenbericht veröffentlicht wurde.

Voriger Artikel
Vier Mähnenwölfe im Leipziger Zoo sind tot – Jungtiere sterben an Viruserkrankung
Nächster Artikel
Neue Bushaltestelle in Leipzig-Schönefeld – Linie 77 hält künftig in Bästleinstraße

Die Stadt Leipzig hat sich Kinder- und Familienfreundlichkeit auf die Fahnen geschrieben. Nun erschien ein Zwischenbericht zum Aktionsplan.

Leipzig. Seit November 2010 schlossen sich 107 Unternehmen und Organisationen der Sache an. In dem Bericht werden alle im vergangenen Jahr durchgeführten Maßnahmen reflektiert.

Die Stadt will mit dem Aktionsplan erreichen, dass mehr junge Menschen und Familien mit Kindern in Leipzig bleiben oder in die Messestadt ziehen. Elf Handlungsschwerpunkte mit hohem Stellenwert für Familien und Entwicklungsbedarf hat die Verwaltung festgesetzt. Ganz oben auf der Liste stehen dabei die flächendeckende Versorgung mit Kita- und Krippenplätzen, die Qualität der Betreuung und bauliche Aktivitäten bei Schulgebäuden. Gerade im Zusammenhang mit dem derzeitigen Mangel an Betreuungsplätzen und baufälligen Schulen kam es in der jüngsten Vergangenheit zu kontroversen Debatten im Stadtrat. Im neuen Haushaltsplan der Stadt für 2013 bilden diese Aspekte einen Schwerpunkt für Investitionen.

Außerdem soll vermehrt für die Instandhaltung und Sauberkeit von Spielplätzen, mehr Freizeitangebote sowie Gesundheitsvorsorge und Familienbildung gesorgt werden.

Die privaten Partner führten 2011 Projekte durch, um im eigenen Betrieb oder mit Außenwirkung Familienfreundlichkeit durchzusetzen. Verschiedene Unternehmen führten zum Beispiel Kooperationen mit Kinderbetreuungseinrichtungen für ihre Mitarbeiter ein, teilweise übernahm der Arbeitgeber die kompletten Kosten. Einige Organisationen führten Aktionstage durch, die Kindern Wissen oder Freude an Sport und Bewegung vermitteln sollten. Auch ein Projekt zu ehrenamtlichen Großeltern wurde angestoßen.

Amélie Middelberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr