Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Familienfreundlichkeitspreis Leipzig: Erster Platz für Schleußiger Waldkindergarten

Familienfreundlichkeitspreis Leipzig: Erster Platz für Schleußiger Waldkindergarten

Der Schleußiger Waldkindergarten „Wurzeln und Flügel“ hat den mit 3000 Euro dotierten ersten Platz beim diesjährigen Familienfreundlichkeitspreis der Stadt Leipzig belegt.

Voriger Artikel
Freiheits- und Einheitsdenkmal Leipzig: Neue Entwurfs-Präsentation im Juli
Nächster Artikel
Der tägliche Besuch in der Klinik - Kleine Emily liegt seit ihrer Geburt im Krankenhaus

Die Preisträger des Familienfreundlichkeitspreis 2013.

Quelle: André Kempner

Leipzig. In der Kuppelhalle der Leipziger Volkszeitung zeichnete Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) die Preisträger aus. Platz zwei ging an Karin Fahnert mit ihrem Erlebnisrestaurant, Platz drei belegte das Projekt „Wellcome“ des Vereins Fairbund.

Der Schleußiger Waldkindergarten geht auf eine Elterninitiative zurück. Seit vier Jahren arbeitet sie an der Umsetzung des Konzepts, Kinder so viel Zeit wie möglich draußen verbringen zu lassen. Für die Kleinen wurde eine Waldwiese gepachtet, auf der sie spielen oder einen Garten anlegen können, auch ein Lehmofen wurde selbst gebaut. Pädagogische Leitlinie der Kita ist ein gewaltfreier Umgang miteinander. Gegenwärtig werden dort 20 Kinder betreut. An verschiedenen Wochenenden gibt es zudem Aktionen für die Familien und Nachbarskinder.

Fahnerts Erlebnisrestaurant erhielt für den zweiten Platz 2000 Euro. In dem bunt gestalteten Domizil in der Eisenbahnstraße lernen Kinder und Familien, für sich selbst zu kochen, Tischschmuck zu basteln oder Gartenarbeiten für das eigene Menü zu erledigen. Das Restaurant möchte den Familien zeigen, wie man gesundes Essen kocht und ihnen den Spaß am Zubereiten näher bringen. Mottos, Rezepte, Speisekarten und Geschirr wurden gemeinsam mit Kindern entwickelt.

Beim Projekt „Wellcome“ des Vereins Fairbund, das 1000 Euro für den dritten Platz erhielt, unterstützen ehrenamtliche Helferinnen Familien mit neugeborenen Kindern. Sie gehen beispielsweise mit Babys spazieren, spielen mit dem größeren Geschwisterkind oder helfen im Haushalt. Frisch gebackene Eltern sollen durch die Unterstützung Kraft schöpfen können, wenn sie sich überlastet fühlen.

Eine Jury aus Kindern hat mit der Toys Company Leipzig einen eigenen Preisträger ausgewählt. Bei dem Projekt wird gebrauchtes Spielzeug gesammelt, wenn nötig repariert und gereinigt und anschließend an bedürftige Kinder ausgegeben. Die Company erhält ebenfalls 1000 Euro.

Den Preis für das familienfreundlichste Unternehmen teilen sich die Get AG, die Seecon Ingenieure, die Zahntechnik Leipzig Henry Göpel und das Gromke Hörzentrum. Sie erhalten jeweils 500 Euro.

Der Familienfreundlichkeitspreis der Stadt wurde zum fünften Mal vergeben und wird von mehreren Leipziger Unternehmen, unter anderem den Stadtwerken, unterstützt.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr