Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Familienglück am City-Hochhaus: Für Lichtfest-Projekt in Leipzig werden private Fotos gesucht

Familienglück am City-Hochhaus: Für Lichtfest-Projekt in Leipzig werden private Fotos gesucht

Die Vorbereitungen für das Lichtfest am 9. Oktober, bei dem erstmals der komplette Ring einbezogen wird, laufen auf Hochtouren. Entlang der historischen Demonstrationsroute wollen Künstler aus dem In- und Ausland bei ganz unterschiedlichen Installationen den Bezug zum Herbst '89 sowie zum aktuellen Geschehen herstellen.

Voriger Artikel
Vorhaben im Überblick: Diese Kindergärten werden in Leipzig gebaut
Nächster Artikel
Bahnsteig-Abriss in vollem Gange – Leipziger Hauptbahnhof Ende September voll gesperrt

Für das Lichtfest 2014 werden Foto-Erinnerungen aus den 1980er- und 1990er-Jahren gesucht.

Quelle: dpa

Leipzig. Einbezogen wird dabei das City-Hochhaus, im Herbst 1989 noch als Uni-Riese bekannt.

An die Südfassade des Hauses soll nun Familienglück projiziert werden. "Zeigt eure Geschichte" ist das Projekt der beiden Leipziger Mike Dietrich und Jürgen Meier überschrieben, an dem sich viele beteiligen können. Die beiden Künstler befassen sich mit den Wünschen, Hoffnungen und Erwartungen der Menschen, die neben den gesellschaftlich-politischen Forderungen eine entscheidende Grundlage der Friedlichen Revolution waren. Wer mitmachen will, braucht nur sein Fotoalbum zu öffnen. Gesucht werden digitalisierte Familienfotos aus den 1980er- und 1990er-Jahren.

Wie Roland Stratz von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH mitteilte, sollten die Bilder eine möglichst hohe Auflösung haben, die maximale Dateigröße beträgt 8 MB. "Die Urheber der Bilder, die für das Projekt ausgewählt werden, erhalten vorab eine schriftliche Benachrichtigung", so Stratz. Einsendeschluss ist der 30. September.

Das Projekt "Zeigt Eure Geschichte" wird durch die neue Imagekampagne des Freistaates Sachsen unterstützt. Die Kampagne soll ab September bundesweit unter dem Slogan "So geht sächsisch" an den Start gehen. Thematisiert wird die für Sachsen typische Haltung, nicht lange zu reden, sondern pragmatisch zuzupacken und die Geschicke selbst in die Hand zu nehmen - eine Mentalität, die auch im Herbst 1989 zum Ausdruck kam.

Mehr Infos: www.lichtfest.leipziger-freiheit.de

Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr