Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Fassade des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Leipzig-Möckern wird saniert
Leipzig Lokales Fassade des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Leipzig-Möckern wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 17.07.2013
Das Heisenberg-Gymnasium in der Renftstraße soll 2014 modernisiert werden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

„Die Sanierung umfasst die komplette äußere Hülle des Schulgebäudes“, erläuterte Bürgermeister Thomas Fabian (SPD) am Mittwoch.

„Es sind eine Dacherneuerung, die Bauwerksabdichtung, die Trockenlegung, eine Erneuerung der Fenster und eine Fassadensanierung geplant“, so Fabian weiter. „Damit soll nach der Fertigstellung der Sporthalle auch im Hauptgebäude eine bessere und schönere Lernumgebung geschaffen werden.“ Während der Bauarbeiten, die teilweise parallel zu den Brandschutz- und Elektroarbeiten erfolgen sollen, würde der Unterricht teilweise an einem anderen Ort stattfinden.

Zwei Millionen Euro werden investiert

Die Gesamtkosten würden sich auf zwei Millionen Euro belaufen. Davon werden voraussichtlich 800.000 Euro durch das Bund-Länder-Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ gefördert. Im März kommenden Jahres sollen die Bauarbeiten beginnen. Geplant ist die Fertigstellung des Baus zum Beginn des Schuljahres 2015/2016.

Das Schulgebäude befindet sich in der Renftstraße 3 und wurde 1896 errichtet. Seit 1992 beherbergt es das Gymnasium. Neben dem Gebäude befindet sich eine neue Dreifeld-Sporthalle mit integrierter Kantine, die im Jahr 2010 eröffnet wurde. Für das kommende Schuljahr sind Brandschutzmaßnahmen geplant. Dabei sollen auch die elektronischen Anlagen erneuert werden.

Felix Forberg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Bauarbeiten an der Kreuzung Georg-Schumann- und Lindenthaler Straße in Richtung Wahren ändert sich am Wochenende die Umleitung für die Straßenbahnlinien 10 und 11. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Mittwoch mitteilten, verkehren die Trams der Linie 4 ab Samstag wieder auf ihrer normalen Route durch die Waldstraße.

17.07.2013

Sachsens Seenliebling 2012 hofft erneut auf viele Klicks. 40 Jahre und kein bisschen trübe - so präsentiert sich 2013 der Kulkwitzer See und ist dank dieses Durchblicks eines der beliebtesten Tauchgewässer bundesweit.

16.07.2013

Mit 18 Jahren Tiefschlaf ist das Burgplatzloch der unangefochtene Spitzenreiter unter Leipzigs Bummelbaustellen. Aber auch an anderen Baustellen geht es nicht so richtig vorwärts.

15.11.2016
Anzeige