Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feiern im Dreierpack: Kleiner Karl kommt am Geburtstag beider Eltern zur Welt

Feiern im Dreierpack: Kleiner Karl kommt am Geburtstag beider Eltern zur Welt

Nur einmal den Geburtstag vergessen und schon ist die Verwandtschaft sauer. Familie Stephan aus Leipzig hat eine einfache Lösung gefunden, sich sämtliche Termine zu merken.

Voriger Artikel
Spätfolgen des Aubis-Immobilienskandals: 865 Wohnungen in Leipzig-Grünau verkauft
Nächster Artikel
Grünen-Vorschlag: Leipziger Schüler sollen kostenlos mit Bus und Bahn fahren können

Glückliche Geburtstagskinder der Familie Stephan aus Leipzig: Vater Nico (40), Mutter Gödze Selin (30) und Sohn Karl Mete (am Montag geschlüpft).

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Denn am 22. Dezember, dem Geburtstag von Mutter Gödze Selin und Vater Nico, kam auch Sohnemann Karl Mete zur Welt. Doch damit nicht genug, auch Karls Cousin, Ferdinand Stephan, wurde am Montag im Leipziger Uniklinikum geboren. Mama, Papa, Sohn und Neffe – alle können demnächst eine große Party geben.

Propere 4040 Gramm bei 55 Zentimetern Größe bringt Karl schon auf die Waage, verrät der stolze Papa gegenüber der LVZ. „Es ist unser erstes Kind. Ein Wunschkind“, so der Leipziger Anwalt. Ursprünglich war der Geburtstermin für den 28. Dezember angesetzt, „aber die Wehen wurden immer stärker.“ Die junge Familie entschied sich für einen Kaiserschnitt. Zwei Termine standen zur Auswahl, der Montag oder der Dienstag. „Wir haben den Montag gewählt. Nicht des Datums wegen, sondern weil es für meine Frau immer beschwerlicher wurde“, betonte Nico Stephan. Die Bildhauerin verbrachte ihren 30. Geburtstag somit im Kreißsaal, ihr Mann seinen 40. mit bangem Warten.

Mittlerweile liegen Mutter und Sohn auf der Wöchnerinnenstation des Universitätsklinikums Leipzig. „Karl ist ein ganz entspanntes Kind. Total relaxt“, freut sich Vater Nico. Beide sind wohlauf und wollen zum 2. Weihnachtsfeiertag zu Hause sein.

Und wie hält es Familie Stephan nun mit den Geburtstagen, gibt es jetzt nur noch eine Party für den Sohn? „Nein, natürlich nicht! Da wird es eine große Feier für alle drei geben“, so der 40-Jährige. Ein Geschwisterchen sei noch nicht geplant. „Aber wenn, dann kommt es wieder am 22. Dezember.“

Johannes Angermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr