Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ferienpass mit über 1.000 Angeboten – Verkauf startet am Donnerstag
Leipzig Lokales Ferienpass mit über 1.000 Angeboten – Verkauf startet am Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 02.06.2017
Bald beginnen die Sommerferien in Sachsen. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Für viele Familien aus Leipzig heißt es ab dem 26. Juni: Ab in den Urlaub. Damit die Ferienzeit auch für Zuhausebleiber nicht langweilig wird, hält der Leipziger Sommerferienpass über 1.000 spannende Angebote für Schülerinnen und Schüler bereit.

So können kleine und größere Inhaber des Leipziger Ferienpasses zum Beispiel die Weltmeisterschaft im Fechten und das Beachvolleyball-Turnier SachsenBeach hautnah miterleben. Es wird aber nicht nur sportlich. Aus dem Kultur- und Freizeitbereich warten ebenfalls viele Angebote. Auch die beliebten Tagesfahrten sind wieder im Programm. Alle Veranstaltungen sind mit dem Leipziger Ferienpasse ermäßigt oder sogar kostenfrei. Damit die Kinder und Jugendlichen dabei mobil sind, können sie auch in diesem Jahr wieder kostenlos mit den Straßenbahnen und Bussen der LVB fahren. Auch die Fahrzeuge der Mitteldeutschen Verkehrsbetriebe können Ferienpassinhaber im Zeitraum der Sommerferien vom 26. Juni bis 04. August frei nutzen.

Ab Donnerstag, dem 8. Juni ist der Ferienpass zum regulären Preis von zehn Euro in den LVB-Verkaufsstellen, im Zoo und in den Leipziger Bürgerämtern und Bibliotheken erhältlich. Die ermäßigten Ferienpässe für Kinder und Jugendliche mit Leipzig Pass, können für fünf Euro ausschließlich in den Bürgerämtern erworben werden.

hgw.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass der ostfränkische König Heinrich II in Wahren weilte – schon elf Jahre bevor Leipzig zum ersten Mal überhaupt in einer Niederschrift erwähnt wurde – ist alles andere als eine Neuigkeit. Nun entdeckten Archäologen aber, wo genau der Ottonen-Herrscher abstieg.

02.06.2017

Das viktorianische Picknick ist einer der Höhepunkte des Wave-Gotik-Treffens in Leipzig. Am Freitag zog es alle in den Clara-Zetkin-Park. In diesem Jahr kamen noch mehr Besucher als 2016.

02.06.2017

Über Monate wurden die historischen Kasematten unter der früheren Pleißenburg saniert. Nun kann in dem Gemäuer zünftig geheiratet werden. Das erste Paar feierte - zum WGT - eine Hochzeit im viktorianischen Stil.

06.07.2017
Anzeige