Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Finanzspritze für Fernbus-Haltestellen – FDP fordert rasche Reaktion der Stadt Leipzig

Finanzspritze für Fernbus-Haltestellen – FDP fordert rasche Reaktion der Stadt Leipzig

Die Leipziger FDP-Fraktion sieht nach der angekündigten Millionen-Förderung des Freistaates für Fernbus-Haltestellen die Stadt Leipzig in der Pflicht. Die Verantwortlichen sollten sich rasch für einen neuen Standort entscheiden und die Planungen für dessen Gestaltung vorantreiben, so Vorsitzender René Hobusch am Montag.

Voriger Artikel
Erneut schwere Unwetter: Leipziger Brücke überflutet – Warnung vor heftigem Starkregen
Nächster Artikel
Stadt Leipzig zieht Konsequenzen aus Tagespflege-Urteil

Besucherströme entladen sich am Fernbus-Halt in der Goethestraße.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. In der vom Land vorgelegten Förderrichtlinie sieht er ein „Angebot zur Mitgestaltung“.

Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) müssten sich „in die Gespräche mit dem Freistaat aktiv einbringen“. Die Stadt könne nun ein „gehöriges Wörtchen mitreden.“  

Kritik äußerte Hobusch am bisherigen Standort der Fernbus-Haltestellen in der Goethestraße. Dort lässt man „die Fahrgäste im Regen stehen“, so der FDP-Politiker. Der gebotene Unterstand reiche für die vielen wartenden Fahrgäste nicht aus.  

Der Freistaat Sachsen will in den kommenden Jahren den Ausbau von Fernbus-Haltestellen mit vier Millionen fördern – auch Leipzig soll davon profitieren. Ziel ist es, den nationalen Omnibus-Verkehr sicherer und attraktiver zu gestalten, teilte Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) am Sonntag mit. Die betroffenen Städte sollen sich nun zur Richtlinie äußern.

 

Diese liegt außer Leipzig auch Chemnitz und Dresden vor. An diese Großstädte soll der Hauptteil der Fördersumme fließen. Im kommenden Jahr werden nach Angaben von Morlok 2,5 Millionen Euro ausgezahlt, 2016 dann weitere 1,5 Millionen. Mit dem Geld sollen unter anderem zentrale Fernbusbahnhöfe und Haltestellen barrierefrei gebaut, gestaltet und mit Sicherheitstechnik versehen werden.

 

Seit dem vergangenen Jahr steigt die Anzahl der nationalen Fernbuslinien stark an. Grund hierfür ist eine Änderung des Personenbeförderungsgesetzes. Durch sie erhalten Busunternehmen, die diese Art der Beförderung anbieten, leichter eine Genehmigung. Zurzeit fahren 55 nationale Fernbuslinien sächsische Ziele an.

 

In Leipzig wird seit längerem darüber diskutiert, die momentane Haltestelle in der Goethestraße zu verlegen. Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) brachte die Neue Messe ins Gespräch. Grüne und FDP favorisierten hingegen den Hauptbahnhof als neuen Abfahrts- und Ankunftsort für Fernbusse. Der Umweltbund Ökolöwe hatte dazu Anfang des Jahres ein Konzept vorgelegt. Stadt und Anbieter waren sich derweil nicht einig, wer die Kosten für einen neuen Standort tragen soll.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr