Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Fische werden umgesetzt: Wasserstand im Elstermühlgraben wird gesenkt
Leipzig Lokales Fische werden umgesetzt: Wasserstand im Elstermühlgraben wird gesenkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:26 20.04.2017
Um die Öffnung des Elstermühlgrabens zwischen Thomasius- und Lessingstraße fortsetzen zu können, wird der Wasserstand im Elstermühlgraben abgesenkt. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Wasserstand im Elstermühlgraben wird ab Montag für eine Dauer von acht Monaten abgesenkt. Die Maßnahme betrifft den Bereich zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und der Elsterstraße, wie das Amt für Stadtgrün und Gewässer am Donnerstag bekannt gab.

„Die Maßnahme ist notwendig, um die Öffnung zwischen Thomasius- und Lessingstraße fortsetzen zu können“, teilte die Stadt mit. Der Verein Anglerverband Leipzig soll dafür den Fischbestand umquartieren. Auch einige Wasserpflanzen sollen umgesetzt werden.

Die Öffnung des Grabens sei notwendig für den Hochwasserschutz und um die Wasserrahmenrichtlinie umzusetzen. Fertiggestellt werden soll das 3,4 Millionen Euro teure Projekt im Jahr 2022.

the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den freien Gedankenaustausch zum Ziel: Am Sonnabend wird in vielen Städten für die Wissenschaft demonstriert. Beim „March for Science“ wollen die Teilnehmenden gegen Fake News und Wissenschaftsfeindlichkeit protestieren.

20.04.2017

Bäume werden oft als selbstverständlich hingenommen. Um auf die Wichtigkeit der Pflanzen aufmerksam zu machen, will der Ökolöwe am Tag des Baumes informieren und Unterschriften sammeln. Passend dazu soll der Baum des Jahres gepflanzt werden.

20.04.2017

Taufe im Pongoland: Das knapp vier Wochen alte Orang-Utan-Baby im Leipziger Zoo wurde auf den Namen Martok getauft. Jetzt kündigt sich erneut Nachwuchs an. Im Sommer soll Weibchen Padana zum zweiten Mal Mutter werden.

20.04.2017
Anzeige