Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Flashmob gegen Alkoholverbot – Jung-Politiker demonstrieren vor dem Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig Lokales Flashmob gegen Alkoholverbot – Jung-Politiker demonstrieren vor dem Leipziger Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 12.12.2011
Mit einem Flashmob haben Jung-Politiker in Leipzig am Montag gegen das von der CDU geplante Alkoholverbot demonstriert. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Die Vertreter der Nachwuchsorganisationen von SPD, Grünen, FDP und der Partei Die Linke wandten sich damit gegen einen Vorstoß der CDU, der in der Stadtratssitzung am Mittwoch erneut diskutiert werden soll.

Auf dem Willi-Brandt-Platz hatten am Montagabend rund 30 Teilnehmer des Flashmobs symbolisch Bier- und Weintrinker aus der Stadt gekehrt. Sie verdeutlichten damit ihre Kritik an den CDU-Plänen, in denen sie laut einer gemeinsamen Mitteilung „eine Verdrängung ‚unerwünschter' Personengruppen aus Leipzigs Stadtbild" sehen. Mitglieder der Grünen Jugend sowie von Jusos, JuLis und der Linksjugend hatten auf ihrer gemeinsamen Veranstaltung darauf hingewiesen, dass sich das geplante Alkoholverbot gezielt gegen Jugendliche und Wohnungslose richte.

Malena Rottwinkel von der Grünen Jugend Leipzig wertete die Aktion auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs als Erfolg. „Es ist gut, dass junge Mitglieder verschiedener Parteien gemeinsam an einem Strang ziehen", sagte sie am Montagabend. Auch wenn sich die Nachwuchs-Politiker noch etwas mehr Beteiligung erhofft hatten, so waren sie doch mit dem Ergebnis zufrieden. „Viele Passanten sind während des Flashmobs neugierig geworden, stehen geblieben und haben sich informiert, worum es eigentlich geht", so Rottwinkel.

In Gesprächen sei dann deutlich geworden, dass viele nicht von dem geplanten Alkoholverbot in Leipzig wüssten. „Viele Passanten haben gesagt, dass sie es zwar nicht schön finden, wenn sie von Betrunkenen angepöbelt werden. Ein generelles Alkoholverbot lehnen sie aber ab", sagte Malena Rottwinkel.

Der Antrag der CDU-Stadtratsfraktion sieht vor, den Konsum von Alkohol an öffentlichen Plätzen der Stadt zu verbieten. In der Beschlussvorlage wird besonders auf drei Orte eingegangen: die Wiese an der Thomaskirche, den Weißeplatz in Stötteritz und den Vorplatz des Leipziger Hauptbahnhofes. Dort soll in Abstimmung mit der Polizei ein Alkoholverbot vom 1. April bis 31. Oktober eines Jahres gelten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Zoo ist ein Nashorn-Weibchen auf die Welt gekommen. Das Jungtier wiege 34 Kilogramm und sei etwa 45 Zentimeter groß, teilte der Zoo am Montag mit. Ausgewachsene Nashörner werden bis zu 1,4 Tonnen schwer und sind dann 1,50 Meter groß.

12.12.2011

Leipzig. Großer Ansturm auf die Karten für DHfK-Fasching: Am Montagmorgen fiel der Startschuss für den Vorverkauf des beliebten Leipziger Uni-Spektakels mit dem diesjährigen Motto „Helden deiner Kindheit“.

12.12.2011

Die Sächsische Ehrenmedaille für besondere Leistungen im Kampf gegen Aids geht in diesem Jahr nach Leipzig. Gewürdigt wird ein gemeinsames Theaterprojekt des Seniorentheaters „Prima“ und der HomoErotischenUnion, wie das Sozialministerium am Sonntag mitteilte.

11.12.2011
Anzeige