Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flaute im Windpark

Flaute im Windpark

Hat es dem Wind durch den langen Winter die Puste verschlagen? Oder gibt es andere Probleme in den beiden Windparks der Stadtwerke Leipzig (SWL)? Wie das kommunale Unternehmen gestern auf LVZ-Anfrage bestätigte, lag der sogenannte Windertrag seiner Anlagen im ersten Quartal 2013 um mehr als 30 Prozent unter dem, was eigentlich kalkuliert war.

Voriger Artikel
Leipziger Grüne fordern „weniger Autos im Verkehr“ – Stadt soll aktiv werden
Nächster Artikel
Leipziger Verkehrsbetriebe lassen Fahrgäste in Bussen schwitzen

Ohne Wind keine Energie - Windkraftanlagen

Quelle: Uwe Zucchi

Die bis zu 100 Meter hohen Riesenspargel der SWL stehen in Obhausen an der A38 nahe Querfurt (Sachsen-Anhalt) sowie in Mügeln zwischen der A14 und Oschatz (Sachsen).

Wie Unternehmenssprecher Thomas Stein erklärte, habe die Flaute auch "Windparks anderer Betreiber in den Regionen" betroffen. Dort sei ebenfalls "der Windertrag deutlich unter den Erwartungen und dem langjährigen Mittel" geblieben. Nach LVZ-Informationen soll der Verlust durch die ungewöhnlich hohe Abweichung - normal sind maximal zehn bis zwölf Prozent - bei mehr als 100 000 Euro liegen. Stein verwies jedoch darauf, dass erst zum Jahresende abgerechnet werde. "Wir sind optimistisch, dass nach einem vom Windertrag her guten Juni auch die Herbstmonate dazu beitragen werden, dem kalkulierten Wert nahezukommen." Dann wurde er grundsätzlich: "Wie Sie wissen, steht Windenergie nicht linear zur Verfügung, sondern unterliegt starken natürlichen Schwankungen, so dass Prognosen schwierig zu erstellen sind." Die SWL würden sich bei ihren Kalkulationen und Investitionen auf Vorhersagen zertifizierter Windsachverständiger stützen. "Um ein etwas genaueres Bild zu bekommen, werden stets mindestens zwei Gutachter mit Prognosen beauftragt."

Die plötzliche Flaute dürfte bei den Stadtwerken trotzdem sehr ernste Fragen aufwerfen. Das Unternehmen will in erneuerbare Energien investieren, hat aber in seinen beiden Holzkraftwerken (Gesamtkapazität 50 Megawatt) schon etwa 55 Millionen Euro verbrannt. Der Ausweg hieß: Windkraft. Im Oktober 2010 erwarb man Anteile der Anlage in Obhausen, im März 2012 folgte Mügeln.

Die Erzeugungskapazität durch Windmühlen beträgt seitdem 21 Megawatt - sie soll in den nächsten Jahren auf 100 Megawatt steigen. Zum Vergleich: Das Gaskraftwerk in der Eutritzscher Straße kann 174 Megawatt Strom liefern.

Änderungen an der Wind-Strategie stünden nicht zur Debatte, so Stein: "Wir werden weiter in diese Technologie investieren und wollen darin profitabel wachsen." Wie schwierig das ist, zeigt ein Blick in die jüngste SWL-Bilanz. Dort steht für Obhausen (im Jahr 2011) ein Minus von 573 000 Euro.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.08.2013

Rometsch, Jens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr