Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Flughafen-Prozess - Lautstarker Protest vor Bundesverwaltungsgericht in Leipzig
Leipzig Lokales Flughafen-Prozess - Lautstarker Protest vor Bundesverwaltungsgericht in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 20.09.2011
Mit Plakaten und simuliertem Fluglärm aus Lautsprechern haben mehrere Hundert Menschen am Dienstag in Leipzig gegen Nachtflüge am neuen Hauptstadtflughafen BER protestiert. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig/Berlin

Unmittelbar vor der mündlichen Verhandlung des Bundesverwaltungsgerichts über die Nachtflugregelung wiederholten Bürgerinitiativen ihren Protest am Simsonplatz.

„Wir sehen große Gefahr für den Tourismus und unsere Arbeitsplätze“, sagte Andreas Röthke, Gastronom im brandenburgischen Schöneiche.

Anwohner-Gemeinden und Anrainer kämpfen für ein striktes Nachtflugverbot. Ihnen geht die geplante Nachtflugregelung für den künftigen Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) nicht weit genug. Danach sind Nachtflüge in den sogenannten Randzeiten zwischen 22 Uhr und 24 Uhr sowie zwischen 5 Uhr und 6 Uhr möglich.

Leipzig/Berlin. Mit Plakaten und simuliertem Fluglärm aus Lautsprechern haben mehrere Hundert Menschen am Dienstag in Leipzig gegen Nachtflüge am neuen Hauptstadtflughafen BER protestiert. Unmittelbar vor der mündlichen Verhandlung des Bundesverwaltungsgerichts über die Nachtflugregelung wiederholten Bürgerinitiativen ihren Protest am Simsonplatz.

Lediglich zwischen Mitternacht und 5 Uhr soll es keine Starts und Landungen geben. Ausnahmen sind aber möglich für Postflugzeuge, Regierungsmaschinen und in Notfällen auch für Linienflieger. „Denk ich an Schönefeld in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht“, wandelte Röthke das berühmte Zitat von Heinrich Heine ab.

2006 hatten die Bundesrichter den geplanten 24-Stunden-Betrieb gekippt, nun hoffen Anrainer-Gemeinden und Anwohner auf weitere Einschränkungen. Die Leipziger Richter haben zunächst zwei Tage - Dienstag und Mittwoch - für die mündliche Verhandlung eingeplant. Ein Urteil soll jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt gesprochen werden.

 

mro/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am letzten Stadtradeltag laden der ADFC Leipzig, der StuRa und der Umweltbund Ökolöwe zu einer gemeinsamen Abschlusstour ein. Start der Final-Runde, die in den Leipziger Westen führen soll, ist am 21. September um 17 Uhr vor dem Neuen Rathaus.

19.09.2011

Die nächste öffentliche Versteigerung des Ordnungsamtes findet am 12. Oktober ab 11 Uhr vor der Moritzbastei statt. Rund 90 Fahrräder sollen unter den Hammer kommen.

19.09.2011

Zum Erntedankfest feiert die Pfarrei St. Georg in Gohlis am Sonntag ab 10 Uhr einen Familiengottesdienst. Dabei werden auch Lebensmittel für das „Restaurant des Herzens" gesammelt, welches Bedürftige mit einem Mittagessen versorgt.

19.09.2011
Anzeige