Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Flugzeug auf Leipziger Flughafen hebt mit Hilfsgütern Richtung Pakistan ab
Leipzig Lokales Flugzeug auf Leipziger Flughafen hebt mit Hilfsgütern Richtung Pakistan ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 27.08.2010
Anzeige
Leipzig/Halle

Das Flugzeug sollte am späten Freitagabend in Richtung Islamabad starten und dort am Samstag gegen 11.00 Uhr Ortszeit eintreffen.

„Wir haben die Kapazität des Flugzeugs voll ausgelastet“, sagte der für die Koordinierung verantwortliche Fregattenkapitän Harald Krempchen. Deutschland beteiligt sich mit diesem Flug an einer auf 90 Tage angelegten und Nato-weit organisierten Hilfsaktion.

Die Bundeswehr hat am Freitag vom Flughafen Leipzig/Halle rund 100 Tonnen Hilfsgüter nach Pakistan auf den Weg gebracht. An Bord des Großraumfrachtfliegers Antonow 124 verluden Soldaten der in Leipzig stationierten 13. Panzergrenadierdivision 50 Stromgeneratoren, drei faltbare Trinkwassertanks und 18 Tonnen Baby-Nahrung einer zivilen Hilfsorganisation.

Nach der Landung in Islamabad werden die Güter an die pakistanische Koordinierungsstelle übergeben. Weitere Hilfsflüge der Bundeswehr seien vorerst nicht vorgesehen. „Wir planen unsere Unterstützung aber auch für etwaige nachfolgende Transporte“, sagte Krempchen. Die aktuellen Hilfsgüter wurden über Bestelllisten direkt aus Pakistan angefordert und innerhalb einer Woche bereitgestellt. Den Transport finanziert die Bundeswehr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Völkerschlachtdenkmal wird am Sonntag Schauplatz einer ungewöhnlichen musikalischen Mischung. Anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums gibt das Akkordeonorchester „live“ der Musikschule Fröhlich dort um 16 Uhr ein Konzert.

27.08.2010

Die Grundschule im Stadtteil Portitz im Nordosten Leipzigs wird 70 Jahre alt. Aus diesem Anlass veranstaltet der Förderverein am Samstag ein Fest. Um 10 Uhr ist die offizielle Eröffnung.

27.08.2010

Jeder vierte Leipziger ist von Armut bedroht. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Freitag mitteilte, mussten im vergangenen Jahr 27,2 Prozent der Einwohner der Messestadt mit weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens in Deutschland auskommen.

27.08.2010
Anzeige