Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freie Fahrt zum Cospudener See – Koburger Straße ist fertig ausgebaut

Freie Fahrt zum Cospudener See – Koburger Straße ist fertig ausgebaut

Schwitzen auf den Umleitungsstrecken zum kühlenden Nass des Cospudener Sees – das ist nun passé. Pünktlich zu den ersten wirklich warmen Sonnenstrahlen können Leipzigs Sonnenanbeter wieder die wichtigste Zufahrtsstraße zu dem Gewässer nutzen.

Voriger Artikel
Stadtbüro wird zum Bürgertreff – mehr Informationsangebote
Nächster Artikel
Bauarbeiten sorgen für Einschränkungen auf den Linien 1, 12, N4 und N5

Zufriedene Gesichter trotz Regen: Oberbürgermeister Bernd Klose (vorn, Mitte) gibt im Beisein von Anwohnern und Arbeitern symbolisch die Koburger Straße in Zöbigker wieder für den Verkehr frei.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Koburger Straße als Verbindungstrasse zwischen Connewitz und Markkleeberg wurde nach ihrem grundhaften Ausbau am Dienstag wieder für den Verkehr freigegeben.

Seit Anfang Oktober 2010 hatten Bauarbeiter zwischen Zöbigkerstraße und An der Waage eine Fläche von 3700 Quadratmetern mit einer neuen Asphaltdecke bestückt. Gehwege wurden neu gepflastert, 35 Stellflächen angelegt.

Auf Höhe der Gutsstraße gibt es einen Fußgängerüberweg, An der Waage/Mühlweg kommen Fußgänger und Radfahrer über eine Querungshilfe über die im Sommer stark befahrene Straße. „Da Autofahrer an diesen Abschnitt künftig langsamer heranfahren müssen, dient die Querungshilfe auch zur Verkehrsberuhigung bei der Einfahrt nach Zöbigker“, betont Markkleebergs Oberbürgermeister Bernd Klose.

Nicht nur der Straßenlärm soll sich entlang der Strecke mindern, auch Geld will die Stadt sparen. Die Straßenbeleuchtung über zwölf Lichtpunkte wird über eine Kamera verkehrs- und auch zeitabhängig gesteuert. Je nach Uhrzeit regelt die Anlage über vier Dimmstufen die Helligkeit der Leuchten. Erfasst die Kamera verstärkt Straßenverkehr, schaltet sich die Beleuchtung heller. Laut Klose kann so bis zu 30 Prozent Energie gespart werden.

In den Umbau des Streckenabschnitts auf der Koburger Straße wurden 670.000 Euro investiert, 90 Prozent der Summe wurden über Fördermittel abgedeckt. Das bringe nicht nur Vorteile für das Stadtsäckel Markkleebergs mit sich, sagt Klose. Auch der Geldbeutel der Anwohner wird geschont. Die Baukosten würden nicht auf die Grundstückseigentümer umgelegt.

Christiane Lösch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr