Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Freundliches Frühlingswetter in Leipzig – Wolken und Wind, aber wenig Niederschlag
Leipzig Lokales Freundliches Frühlingswetter in Leipzig – Wolken und Wind, aber wenig Niederschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 05.04.2011
In den kommenden Tagen weht etwas Wind durch die Leipziger Freisitze. Dafür bleibt es mehrheitlich trocken und mild. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Am Dienstagnachmittag registrierten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig milde 15 Grad Celsius, am Mittwoch steigt das Quecksilber den Prognosen zufolge sogar auf 18 Grad.

Die ohnehin schon vorhandene Wolkendecke erhält in den kommenden Tagen noch einmal Verstärkung, die allerdings kaum zu Niederschlag führen wird. Ab Mittwoch frischt dann der Wind in Leipzig merklich auf. Wie Manuel Voigt vom DWD gegenüber LVZ-Online sagte, können die Böen Geschwindigkeiten von bis zu 60 Kilometern pro Stunde erreichen. 

Deutschland schwitzt sich in den April. Gleich das erste Wochenende bringt Rekordtemperaturen in vielen Ecken Deutschlands. Auch Leipzig vermeldete am Sonntag einen neuen Wärmerekord. Am Nachmittag maßen die Meterologen 24,3 Grad. Die alte Bestmarke aus dem Jahr 1953 lag bei 24 Grad. Zum Wochenanfang legt der verfrühte Sommer aber eine Pause ein.   

Im Schlepptau der Windböen gelangt ab Donnerstag aus nördlicher Richtung etwas kalte Luft nach Sachsen, so dass die Temperaturen danach wieder etwas fallen. In der Nacht zum Freitag erwartet Voigt Werte zwischen vier und acht Grad, am Tag steigt das Quecksilber aufgrund des Windes wohl nur noch auf zehn Grad. Auch am Wochenende bleibt es zwar mehrheitlich trocken, aber nicht übermäßig warm.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei maskierte Räuber haben am Montagabend in Leipzig ein Matratzengeschäft überfallen. Die Täter bedrohten die Angestellten mit einer Pistole und forderten Bargeld, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

05.04.2011

Die nordkoreanische Fußball-Nationalmannschaft der Frauen macht vor den Weltmeisterschaften im Juni in Deutschland einen mehrtägigen Zwischenstopp in Leipzig. Das bestätigte der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Feist gegenüber LVZ-Online.

04.04.2011

Für rund 12,4 Millionen Euro wird in Leipzig ein neues biomedizinisches Forschungszentrum eingerichtet. In der ehemaligen Uni-Frauenklinik in der Philipp-Rosenthal-Straße entsteht auf rund 4000 Quadratmetern bis Ende 2012 das erweiterte Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM).

04.04.2011
Anzeige