Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fröhliches Partywochenende mit Betonsperren – verstärkte Sicherheitsmaßnahmen

Leipziger Stadtfest Fröhliches Partywochenende mit Betonsperren – verstärkte Sicherheitsmaßnahmen

Betonsperren und zusätzliche Präsenz von Security und Polizei – die Sicherheitsvorkehrungen rücken auf dem Leipziger Stadtfest stärker in den Blickpunkt, auch wenn es keine akute Gefährdungslage gibt. Gefeiert wird am Pfingstwochenende in der Innenstadt.

Die Firebirds eröffnen mit ihrer Liveshow auf dem Leuschnerplatz das 26. Leipziger Stadtfest. Links hinten Volker Bremer, Chef von Leipzig Tourismus und Marketing, rechts Gesamtorganisator Bernd Hochmuth.
 

Quelle: Andre Kempner

Leipzig.  Am Pfingstwochenende wird die Stadt voll: Parallel zu den „Schwarzen“, die zum Wave-Gotik-Treffen kommen, werden auch rund 300 000 Besucher zum 26. Leipziger Stadtfest erwartet. Zwei Highlights an einem Wochenende: „Das beißt sich nicht, sondern befruchtet sich gegenseitig“, bleibt Stadtfest-Organisator Bernd Hochmuth ganz entspannt.

Weniger entspannt ist der 64-Jährige beim Thema Sicherheit – kurzfristig wurden von der Veranstaltungsbehörde höhere Anforderungen verhängt, verbunden mit zusätzlichen Kosten. Wie hoch sie ausfallen und wie das Geld noch aus dem knapp kalkulierten Budget locker gemacht werden kann, ist derzeit offen: „Am Montag hatten wir eine Beratung mit Polizei, Feuerwehr und Security“, so Hochmuth. Dabei wurde festgelegt: Wie beim Weihnachtsmarkt und bei der Veranstaltung Eistraum müssen auch beim Stadtfest Betonsperren an Oper und Gewandhaus aufgestellt werden. Außerdem werden Securityleute und Polizei verstärkt präsent sein. Sobald Hochmuth konkrete Angebote von Dienstleistern zu den Betonsperren hat, kann er sich zu den Kosten äußern. „Für dieses Jahr waren alle Verträge schon lange geschlossen. In den nächsten Jahren wird es möglicherweise einen Sicherheitszuschlag für alle Partner geben, die beim Stadtfest Geld verdienen“, stellte Volker Bremer von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) in Aussicht. LTM ist der eigentliche Veranstalter des Festes, das ohne jegliche Fördermittel auskommt. Wie es hieß, plane die Stadt die Anschaffung der Betonwürfel, damit sie bei allen weiteren Großveranstaltungen eingesetzt werden können. Eine Bestätigung aus dem Rathaus gibt es dafür bisher nicht.

Von Freitagabend, 2. Juni, bis Sonntagabend, 4. Juni, steigt das Stadtfest unter dem abgewandelten Namen „Mein Leipzig – Mein Stadtfest“ auf sechs Bühnen in der Innenstadt. Am Freitagabend spielen live die Firebirds und das Duo Stereoact, am Sonnabend Neue-Deutsche-Welle-Star Markus. Am Sonnabend hat die Musikschule Leipzig mit mehreren Formationen ihren großen Tag auf dem Augustusplatz. Am Sonntag ist an gleicher Stelle Sporttag mit einem Kugelstoßmeeting, angeführt von Weltmeister David Storl. Das ausführliche Programm gibt es auf der neuen Webseite zum Nachlesen.

www.leipzigerstadtfest.de

Von Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr