Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Frühjahrsputz in Leipzig – Initiativen und Stadt suchen noch fleißige Helfer
Leipzig Lokales Frühjahrsputz in Leipzig – Initiativen und Stadt suchen noch fleißige Helfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 26.03.2015
Umweltbürgermeister beim Frühjahrsputz in Leipzig. Heiko Rosenthal und die Mitglieder vom Anglerverband säubern das Ufer vom Elsterflutbecken an der Landauer Brücke in Leipzig. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Nach dem Motto „Viele Hände schnelles Ende“ suchen unter anderem die Initiative Querbeet, der Anglerverband und die Stadt Leipzig nach motivierten Mitmachern. Auch Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal ´(Die Linke) ruft dazu auf, sich am Leipziger Frühjahrsputz zu beteiligen.

- Am Sonnabend treffen sich die Mitglieder der Garteninitiative Queerbeet vormittags zur Aktion „Der Osten räumt auf“. Freiwillige sind zum Helfen willkommen, der Garten in der Neustädter Straße 20/Ludwigstraße in Neustadt-Neuschönefeld ist von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

- Auch der Anglerverband Leipzig führt am Sonnabend um 8 Uhr eine Reinigungsaktion am Haselbacher See durch, Treffpunkt ist der neue Parkplatz.

- Die Stadt Leipzig hat am Wochenende gleich fünf Termine parat, bei denen es dem Unrat an den Kragen geht: Bereits am Freitag 15 Uhr treffen sich die ersten Freiwilligen vor dem offenen Freizeittreff Rabet im gleichnamigen Stadtteilpark. Zur Eröffnung im Stadtteilpark Rabet werden die Graffiti an den beiden Sporthallen professionell entfernt. Geplant ist außerdem, den Müll im Park aufzusammeln und Graffiti zu entfernen.

- Auch in Sellerhausen wird der Müll weggeräumt: Freiwillige treffen sich am Sonnabend um 9 Uhr vor der Emmauskirche, Wurzner Straße/Ecke Cunnersdorfer Straße. Der Verein Siedlung Grünau reinigt ebenfalls am Sonnabend die Ecke Blaufichtenweg und trifft sich dazu um 9 Uhr am Lausner Weg, Ecke Blaufichtenweg. Am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit  kommt auch der Heimatverein Holzhausen zusammen, um das Berggut aufzuräumen.

- Sportlich geht es bei der Frühjahrsrallye in Reudnitz zu, ebenfalls am Sonnabend, von 9.30 bis 13 Uhr. Die Freiwilligen treffen sich am HAL Atelierhaus, Hildegardstraße 49.  Die Organisatoren von „Reudnitz blüht auf“ verteilen Müllsäcke und Handschuhe und stecken die Ziele ab, bevor die Frühlings-Rallye gegen 10 Uhr beginnt. Um 12 Uhr hat die Arbeit ein Ende, dann treffen sich die Fleißigen beim Kindergarten am Liselotte-Herrmann-Park zum Mittagessen. Die Organisatoren, der Verein Helden wider Willen und das Stadtteilprojekt der Dreifaltigkeits-Kirchgemeinde, bitten darum, selbst Essen mitzubringen, das dann untereinander geteilt werden kann.

Leipziger Frühjahrsputz mit OBM Burkhard Jung und Heiko Rosenthal auf der Grünfläche an der Auferstehungskirche in Leipzig-Möckern. (Archiv) Quelle: Anfré Kempner

Der Frühjahrsputz der Stadt dauert vom 27. März bis zum 25. April. Müllsäcke stellt die Stadt zur Verfügung, sie können beim Stadtordnungsdienst, Sachgebiet Prävention, Große Fleischergasse 1 2, 5. Etage, Zimmer 533, dienstags, mittwochs und donnerstags von 8 bis 12 Uhr abgeholt werden.

Wer plant, sich am Leipziger Frühjahrsputz mit einer Reinigungsaktion zu beteiligen, kann sich an das Ordnungsamt der Stadt wenden. Die gemeldeten Termine werden auf leipzig.de veröffentlicht, damit sich möglichst viele interessierte Bürger beteiligen können. Die Stadt ist dafür unter Telefon: 0341 123-8633 oder 0341 123-8807 oder per E-Mail: fruehjahrsputz@leipzig.de erreichbar.

Im April stehen weitere Reinigungstreffen an:

    

•    Der Verein Wasser-Stadt-Leipzig macht am 11. April eine Frühjahrsgewässerreinigung am Karl-Heine-Kanal sowie am Elsterflutbecken. Treffpunkt ist um 8 Uhr vor dem Vereinshaus in der Industriestraße 72.

•    Ebenfalls am 12. April trifft sich der Bürgerverein Leipzig-Nordost, um das Umfeld des Naturbades Bagger zu reinigen. Treffpunkt ist 9 Uhr an der Seeterrasse.

•    Der Kleingärtnerverein am Silbersee trifft am 25. April zum Saubermachen. Die Putzwilligen treffen sich von 9 bis 11 Uhr, um das Umfeld des Vereins und die angrenzenden öffentlichen Flächen zu reinigen. Der Stadtverband der Kleingärtner stellt dafür einen kostenlosen Container bereit.

Sabrina Mazzola

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Zoo wird um das Leben des neuen Elefanten-Babys gerungen: Das am Mittwoch geborene Jungtier kann nicht gehen und auch nicht trinken. Der Zoo hat ein dreiköpfiges Expertenteam aus Berlin nach Leipzig geholt.

26.03.2015

Sachsens Ausländerbeauftragter Geert Mackenroth will den "Heim-TÜV" für Asylbewerberunterkünfte erweitern. Künftig sollen auch die Unterbringung in Wohnungen sowie die Arbeit der Ausländerbehörden unter die Lupe genommen werden, kündigte der CDU-Politiker an.

26.03.2015

Schwere Wortgeschütze wurden am Mittwoch im Stadtrat gegen Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) aufgefahren. Weil die Kosten für die Sanierung des Freizeitzentrums "Anker" in Möckern aus dem Ruder laufen, musste sie zusätzlich 1,87 Millionen Euro beantragen.

25.03.2015
Anzeige