Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Führung zur Geschichte des Waldstraßenviertels
Leipzig Lokales Führung zur Geschichte des Waldstraßenviertels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 16.09.2010
Anzeige
Leipzig

Der Rundgang führt beispielsweise an den früheren Domizilen des jüdischen Rauchwarenhändlers Max Ariowitsch, des Komponisten Albert Lortzing oder des Literaturkritikers Hans Mayer vorbei und legt besondere Beachtung auf die aufwendig gestalteten Details des Klassizismus, Historismus und Jugendstils an den Gebäuden.

Die Führung beginnt um 14 Uhr in der Hinrichsenstraße 10, dauert etwa eineinhalb Stunden und kostet pro Person 6 Euro.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An den kommenden Wochenenden werden die Politessen und Kräfte des Ordnungsamtes auch während der Nacht ihre Runden durch die Leipziger Innenstadt drehen. Dies teilte das Ordnungsdezernat am Mittwoch mit.

15.09.2010

[gallery:500-609642238001-LVZ] Leipzig. Am Mittwochvormittag wurde statt einer zunächst vermuteten 75-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg eine alte Gasflasche gefunden.

15.09.2010

Den Kommunalen Wasserwerken Leipzig (KWL) machen nicht nur die geheimen Deals ihres Ex-Finanzchefs Klaus Heininger zu schaffen. Auch bei einem seiner legalen Geschäfte, das die KWL-Gremien vor Jahren gestattet hatten, ist nun schon ein Minus von 20 Millionen Euro aufgelaufen.

15.09.2010
Anzeige