Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Für Affen basteln und Elefanten füttern: Leipziger Zoo lädt zu Ferienaktionen
Leipzig Lokales Für Affen basteln und Elefanten füttern: Leipziger Zoo lädt zu Ferienaktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 16.07.2014
Tierpfleger Michael Tempelhoff mit Elefant Saida im Zoo Leipzig (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

So können Interessierte beispielsweise dabei helfen, die Elefanten täglich mit bis zu 30 Kilogramm Möhren und zehn Broten zu füttern.  Außerdem gibt es Schaufütterungen bei Geiern, Nasenbären und Schuppentieren. Die Tierpflegergespräche bieten den Besuchern zudem die Möglichkeit, Fragen zu den Zoobewohnern zu stellen.

Wer sich gerne kreativ auslebt, der kann sich an Bastelaktionen beteiligen. Für die Menschenaffen sollen mit Leckereien gefüllte Überraschungstüten oder Rosinenhölzchen entstehen. Auch für die Bewohner der Löwensavanne wird gebastelt.

Etwas skurril erscheint das Kotproben-Quiz. Der Wettbewerb wird den Geruchssinn im afrikanischen Teil des Zoos auf die Probe stellen.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 50 Fahrrad-Demonstranten werden etwa 670 Kilometer zwischen Stuttgart und Berlin herunterreißen. Dies geschieht im Rahmen des „Pacemakers Berlin-Tour – Schrittmacher für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen“.

16.07.2014

Können Badegäste und Touristen künftig deutlich näher am Cospudener See parken? Die CDU-Fraktion im Stadtrat fordert, die Situation am Nordstrand auf den Prüfstand zu stellen.

16.07.2014

Der Leipziger Stadtrat hat am Mittwoch in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause das Vergabeverfahren für das Freiheits- und Einheitsdenkmal beendet. Damit folgte das Gremium einem fraktionsübergreifenden Antrag von CDU, Bündnis90/Die Grünen, SPD und Linken.

16.07.2014
Anzeige