Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
G7-Gegner planen Protest-Demo in Leipzig

Aufzug durch die City G7-Gegner planen Protest-Demo in Leipzig

Der Protest-Marsch führt von der Innenstadt in den Leipziger Osten: Wenn am Freitag in Dresden die Finanzminister der G7-Staaten ihr zweitägiges Treffen beenden, wird in der Messestadt demonstriert.

Anti-G7-Demo in Berlin: Auch in Leipzig wollen Gipfel-Gegner am Freitag protestieren. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Bei Facebook mobilisieren G7-Gegner für eine Demo am Freitagnachmittag in Leipzig. Der Protestzug unter dem Motto „Stop G7 – Heraus gegen Imperialismus und Krieg“ soll um 17 Uhr am Kleinen Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof starten. Erwartet werden nach Angaben des Ordnungsamts vom Donnerstag zwischen 50 und 150 Teilnehmer.

Bis 19 Uhr soll der Marsch über Richard-Wagner-Straße, Goethestraße, Augustusplatz, (Mittelfahrbahn), Grimmaischer Steinweg, Dresdner Straße, Kohlgartenstraße, Bergstraße, Hermann-Liebmann-Straße, Konradstraße bis zum Rabet an der Eisenbahnstraße in Neustadt-Neuschönefeld führen. Die Stadt warnt Autofahrer, dass es im Feierabendverkehr zu Verkehrseinschränkungen kommen kann.

Angemeldet wurde der Aufzug von einer Gruppe namens „Stop G7 Leipzig“, die auch gegen den Gipfel der Staatschefs vom 3. Bis 7. Juni im bayerischen Elmau mobil macht. Konkret geht es den Organisatoren darum, über die „Auswüchse des Imperialismus“ aufzuklären. „Gemeinsam wollen wir demonstrieren, dass Dinge wie Sozialabbau und Kriege nicht in unserem Interesse sind sondern im Interesse der Banken und Konzerne“, heißt es bei Facebook.

Noch bis Freitag beraten sich die Finanzminister und Notenbankchefs der führenden westlichen Industrieländer (G7) bei einem zweitägigen Gipfel in Dresden. Dort war es bereits seit Wochenanfang zu Protesten gekommen.

Sieben Teilnehmer einer Demo mit etwa 50 Personen im Alter zwischen 15 und 34 Jahren waren in der Landeshauptstadt am Dienstagabend vorübergehend festgenommen worden. Gegen sie wird laut Polizei unter anderem wegen des Verdachts auf Landfriedensbruch, Widerstandes gegen Polizisten und Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz ermittelt. Auch ein Aufenthaltsverbot bis Freitagabend war ausgesprochen worden.

nöß

Willy-Brandt-Platz Leipzig 51.344276 12.380091
Willy-Brandt-Platz Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr