Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Galoppierende Pferde in Leipzig: Familienrenntag im Scheibenholz am Samstag
Leipzig Lokales Galoppierende Pferde in Leipzig: Familienrenntag im Scheibenholz am Samstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 22.08.2014
Am Samstag finden auf der Galopprennbahn Scheibenholz sieben Läufe statt. (Archivbild) Quelle: Norman Rembarz
Leipzig

Alles in allem werden am Wochenende 35.000 Euro Preisgelder ausgeschüttet, hieß es.

Als Höhepunkt gilt der „Preis der Scheibenholz GmbH“, ein Rennen über 2000 Meter mit mehreren formstarken Startern. Außerdem fällt am Samstag auch der Startschuss für das traditionelle „Lampos-Rennen“ über eine Distanz von 3050 Meter. Auf der Leipziger Galoppstrecke streiten sich renommierte Jockeys wie Eduardo Pedroza und Jozef Bojko um die Siege.

Zusätzlich zu den Profis gehen auch Amateure an den Start. Im Rahmen des 16. Leipziger Ponyrennens absolvieren Ross und Reiter einen 350 Meter langen Abschnitt. Das Rahmenprogramm des Familienrenntages sieht ein Kinderland mit Sport- und Spielstationen, Reitponys, ein Verkehrsquiz und ein Puppentheater vor.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es geht voran auf der Leipziger Karl-Liebknecht-Straße. Bis Mitte September soll der erste Abschnitt fertiggestellt sein, zeigte sich das Straßen- und Tiefbauamt der Stadt zuversichtlich.

22.08.2014

Seit Freitag wächst auf dem Gelände der Leipziger Kleinmesse das größte und modernste Zirkuszelt der Gegenwart in die Höhe. Trotz der Ausmaße dauert der Aufbau mit Hilfe von 60 Mitarbeitern nur sechs Stunden, erklärte Susanne Matzenau, Sprecherin des Circus Krone.

22.08.2014

Der große Altbau Bernhard-Göring-Straße 152 hat eine bewegte Geschichte: Anfänglich diente er als Waisenhaus, heute ist er stadtbekannt als Haus der Demokratie.

21.08.2014