Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gebet für Berlin und Kondolenzbuch in Leipziger Kirchen
Leipzig Lokales Gebet für Berlin und Kondolenzbuch in Leipziger Kirchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 21.12.2016
Die Thomaskirche in Leipzig. Quelle: Leipzgi report
Anzeige
Leipzig

Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde St. Nikolai hat als Reaktion auf den Terrorakt von Berlin ein Kondolenzbuch ausgelegt. „Zunächst einmal bis Donnerstag“, sagte Nikolaipfarrer Bernhard Stief auf LVZ-Anfrage. Das Buch befinde sich im Altarraum der Nikolaikirche. „Je nachdem, wie groß das Bedürfnis der Menschen ist, ihre Trauer und ihre Gedanken in Worte zu fassen, werden wir es auch noch länger auslegen“, so Stief.

Die beiden Pfarrer der Thomaskirche, Britta Taddiken und Martin Hundertmark, laden derweil für Donnerstag 17 Uhr zum „Gebet für Berlin“ in die Thomaskirche ein. "Den Menschen, die jetzt traurig sind, soll Raum und Zeit gegeben werden, um ihre Gedanken und Sorgen vor Gott zu bringen", teilte die Kirchgemeinde mit.

dom

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Anlage zum automatischen Abfüllen radioaktiver Arzneimittel ist am Mittwoch an der Klinik für Nuklearmedizin der Uni Leipzig in Betrieb genommen worden.

21.12.2016

Die erste von 41 neuen Leipziger Straßenbahnen ist am Mittwochmorgen in Leipzig eingetroffen. Flankiert von Hunderten Schaulustigen, mehreren Stadträten und der LVB-Führungsspitze wird das schwere Gerät derzeit im Technischen Zentrum in Heiterblick abgeladen. 

09.02.2017

Seit nahezu 100 Jahren werden in Leipzig Ideen verfolgt, am heutigen Goerdelerring ein riesiges Hochhaus zu errichten. Jetzt auf einmal kommt wieder Schwung in das Thema. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) will ihre Grundstücke auf dem Baufeld an einen Investor verkaufen.

23.12.2016
Anzeige