Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geburtstagsgruß der besonderen Art - Verdi stimmt Pfeifkonzert für Burkhard Jung an

Geburtstagsgruß der besonderen Art - Verdi stimmt Pfeifkonzert für Burkhard Jung an

Mit Arbeitsniederlegungen bei Stadtreinigung und Kindergärten haben in Sachsen die Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen. Den Anfang machten am frühen Mittwochmorgen die Mitarbeiter der Leipziger Stadtreinigung sowie zahlreiche Kindergärten in Leipzig und Freital, wie Verdi-Sprecher Jörg Förster sagte.

Voriger Artikel
Kommune überarbeitet Leipziger Stadtportal „leipzig.de“ – Relaunch im Frühjahr 2013
Nächster Artikel
11.500 Kubikmeter Beton: Rohbau für Schienenkreuzung im Leipziger Norden komplett

Streikende Kindergärtnerinnen vor der Kita "Im Regenbogenland"

Quelle: Regina Katzer

Dresden/Leipzig. „In Dresden und Plauen bleiben heute kleinere Sparkassen-Filialen geschlossen, und auch in bei den Stadtverwaltungen in Zwickau und Chemnitz bewegt sich nichts." Die Gewerkschaft rechnet mit 1000 Teilnehmern im gesamten Freistaat.

Die Kindergärtnerinnen des Leipziger Kindergartens "Im Regenbogenland" in der Reichelstraße sind nicht nur für mehr Gehalt auf die Straße gegangen, sie wollen auch auf ihre Arbeitsbedingungen aufmerksam machen. „Es bleibt keine Zeit mehr für Vor- und Nachbereitungen", sagte Verdi-Gewerkschaftssekretärin Anna Sprenger. Der Betreuungsschlüssel berücksichtige nicht, dass Kolleginnen auch im Urlaub oder krank sind. Eine Hauptlast für die Erzieherinnen sei die hohe Lärmbelastung.

Verdi hat den kommunalen Kindergarten für den Streik ausgewählt, weil dort das Bewusstsein für den Arbeitskampf sehr hoch sei. „Wir wollen jetzt auch andere Einrichtungen motivieren, sich an Streiks zu beteiligen", erklärte Sprenger. Die Eltern des Kindergartens Reichelstraße hatten am Dienstag erfahren, dass die Betreuung einen Tag später ausgesetzt wird. Ein Ausweich wurde nicht angeboten. „Die Akzeptanz bei unseren Eltern war aber sehr hoch, sie haben die Betreuung untereinander geregelt", meinten die Erzieherinnen.

php7LwMHF20120307100913.jpg

Tina Richter (erste von rechts) und ihre Kollegen vom Hort der Pestalozzi-Förderschule befinden sich im Streik.

Quelle: Regina Katzer

Im Arbeitskampf befinden sich auch die Horterzieher der Pestalozzi-Lernförderschule in der Hannoverschen Straße. "Seit der Wende arbeiten wir alle verkürzt mit 32 Wochenstunden. Das sehe ich nicht mehr ein", sagte Hortnerin Tina Richter. Die Eltern der Schüler hätten für den Ausstand vollstes Verständnis.

Am Mittag haben sich mehrere hundert Streikende in Leipzig vor dem Neuen Rathaus zu einer Kundgebung getroffen. Ihre gute Laune ließen sie sich trotz des ernsten Hintergrunds nicht verderben. Mit einem Ständchen der besonderen Art gratulierten Erzieherinnen und Müllmänner gemeinsam dem Leipziger Oberbürgermeister Burkhardt Jung (SPD) zu seinem 54. Geburtstag - sie stimmten ein Trillerpfeifenkonzert an.

Auch auf dem Truppenübungsplatz Weißkeissel bei Niesky, im Bundeswehrdienstleistungszentrum Dresden sowie im Wasser- und Schifffahrtsamt soll der Betrieb lahmgelegt werden. „Wir hinken seit Jahren der Privatwirtschaft hinterher", kritisiert Förster.

Deshalb müssten die Warnstreiks sein, damit die Arbeitgeber am 12. März ein vernünftiges Verhandlungsangebot vorlegen. Verdi fordert für die bundesweit zwei Millionen Beschäftigten bei Bund und Kommunen 6,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro mehr im Monat.

Matthias Roth/Regina Katzer/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr