Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gedenken an Opfer des Zweiten Weltkriegs – Demo in der Odermannstraße bleibt friedlich
Leipzig Lokales Gedenken an Opfer des Zweiten Weltkriegs – Demo in der Odermannstraße bleibt friedlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 08.05.2013
Am Lindenauer Markt wurde anlässlich des 8. Mai dem Ende des Zweiten Weltkriegs mit Kundgebungen und Konzerten gedacht. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Im Mittelpunkt des Abends stand die Mahnung an den Zweiten Weltkrieg, der vor 68 Jahren in Europa zu Ende ging. Auch der Opfer des Nationalsozialismus wurde gedacht. Die Musik- und Show-Acts auf der kleinen Bühne wurden unterbrochen von Reden und Ansprachen.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_24044]

Ab 20.45 Uhr setzte sich dann ein Demonstrationszug von etwa 200 Menschen in Richtung Lützner Straße in Bewegung. Endpunkt der Demonstration war die Odermannstraße, in der die rechtsextreme NPD ein Büro betreibt. Die Polizei war mit etwa 10 Mannschaftswagen vor Ort, um die Lage zu kontrollieren. Nach Abschluss der Demonstration löste sich die Versammlung rasch auf. Bis zum späten Abend blieb es ruhig, versicherte die Leipziger Polizei.

Unterstützt wurde die Kundgebung durch das Erich-Zeigner-Haus, Edda Möller von der Initiative Courage zeigen, Leipzigs Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD), sowie Sebastian Krumbiegel, den Grünen-Sprecher Jürgen Kasek und der grünen Bundestagsabgeordneten Monika Lazar.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit dem 2. Mai wird die neue Serie der Fünf-Euro-Scheine ausgegeben. An den Automaten der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) können Kunden damit allerdings noch nicht bezahlen.

08.05.2013

Weil die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) und die Kommunalen Wasserwerke (KWL) ihre Anlagen warten und sanieren, kann es in den kommenden Tagen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

08.05.2013

Am Mittwoch beginnt in Leipzig der wichtigste deutsche Kongress zum Thema Diabetes. Über 6000 Mediziner, Wissenschaftler, Pharmakologen und Ernährungsberater werden zu der Konferenz im Leipziger Congress Center erwartet.

08.05.2013
Anzeige