Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gefahr bei Hochwasser: Stadt lässt alte Paußnitzbrücke in Leipzig-Schleußig abreißen

Gefahr bei Hochwasser: Stadt lässt alte Paußnitzbrücke in Leipzig-Schleußig abreißen

Die Brücke ist schon seit Jahrzehnten nicht mehr in Betrieb, fristete in Schleußig ein Schattendasein neben der moderneren Überquerung des Elsterflutbetts. Jetzt lässt die Stadt die alte Paußnitzbrücke abreißen: Der Zustand des Bauwerks aus dem Jahr 1912 wird als äußerst kritisch eingeschätzt, so das Verkehrs- und Tiefbauamt.

Voriger Artikel
Gedenken und Mahnung in Russischer Kirche Leipzig
Nächster Artikel
Massenunterkunft für Flüchtlinge in Leipzig-Paunsdorf soll erweitert und saniert werden

Die alte Paußnitzbrücke in Leipzig-Schleußig ist so marode, dass sie nun abgerissen werden muss.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Und das kann im Hochwasserfall gefährlich sein.

Bröckelt das marode Bauwerk, könnte es bei steigenden Fluten ein ernst zu nehmendes Abflusshindernis sein, heißt es aus der Behörde. Auch wer mit dem Boot auf dem Elsterflutbett unterwegs ist, könnte durch das altersschwache Konstrukt gefährdet werden. „Damit wurde der Abbruch zwingend erforderlich“, so die Stadt.

Ab dem 8. Dezember und voraussichtlich bis zum 30. Januar 2015 müssen alle Verkehrsteilnehmer wegen des Baustellenverkehrs mit Einschränkungen rechnen. Die zusätzliche Ampel in Höhe des Nonnenwegs steht schon. Diese regelt ab kommendem Montag die Zufahrt der Baufahrzeuge, die in den Nonnenweg einbiegen und über die alte Zufahrtsstraße durch den Wald zur Paußnitzbrücke gelangen. Der Geh- und Radweg am Schleußiger Weg wird auf dieser Seite gesperrt. Jeweils von 7 bis 15 Uhr ist an dieser Stelle auch die Fahrspur stadtauswärts dicht.

phpdOICAa20141202144840.jpg

Die Baustellenampel steht: Ab 8. Dezember gibt es in Höhe Nonnenweg Verkehrseinschränkungen am Schleußiger Weg.

Quelle: André Kempner

1964 wurde der Schleußiger Weg begradigt und die alte Brücke durch die heute genutzte Variante ersetzt. Lange Zeit hat die Stadt auf einen Abriss verzichtet: „Wir müssen mit unseren Mitteln sparsam umgehen“, so Brückenexperte Klaus Barthel gegenüber LVZ-Online. Nun muss die Stadt rund 360.000 Euro für den Abbruch ausgeben. Dazu gehören aber auch Aufforstungsarbeiten: Wenn die Baumaßnahme abgeschlossen ist, werde der alte Zufahrtsweg zurückgebaut und das Areal begrünt, so das Verkehrs- und Tiefbauamt.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr