Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gefahr herabstürzender Äste in der Leipziger City: Stadt stutzt Bäume wegen Pilzbefall
Leipzig Lokales Gefahr herabstürzender Äste in der Leipziger City: Stadt stutzt Bäume wegen Pilzbefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 22.02.2018
Die Bäume am Leuschner-Platz in Leipzig sind von einem aggressiven Pilz befallen. Mitarbeiter des Grünflächenamts rückten deshalb am Freitag zu einem Noteinsatz in die Lennéanlage aus. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Seit Freitag werden deshalb die Kronen der Bäume in dem beliebten Park am südlichen City-Ring beschnitten.

Die mehr als zehn Meter hohen Bäume in der denkmalgeschützten Grünanlage zwischen Leuschner-Platz und Schillerstraße sind vom zottigen Schillerporling – einem aggressiven Parasitenpilz – befallen. Dies sei bei einer Überprüfung der Bäume mit einer Hebebühne festgestellt worden, teilte das Amt für Stadtgrün und Gewässer mit. „Der Holzabbau in den Stämmen und starken Ästen war bereits so weit fortgeschritten, dass es zu diesen Eingriffen keine Alternative gibt“, hieß es aus dem Rathaus.

Leipzig. Noteinsatz der Baumpfleger am Wilhelm-Leuschner-Platz: Ein aggressiver Pilz hat sieben Platanen in der Linnéanlage befallen. Weil die Gehölze bereits stark angegriffen sind, drohten einzelne Äste abzubrechen und herunterzufallen. Seit Freitag werden deshalb die Kronen der Bäume in dem beliebten Park am südlichen City-Ring beschnitten. Die große Silberlinde neben dem Schillerdenkmal muss sogar ganz weichen.

Ein Baum muss sogar ganz weichen: Die große Silberlinde neben dem Schillerdenkmal wird wegen Umsturzgefahr gefällt und durch einen Jungbaum ersetzt. Bis zur kommenden Woche sollen die Arbeiten beendet sein.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Freiraum vor der Ringbebauung am Roßplatz hat seine historische Gestaltung zurück. Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD)  hat die erneuerte Anlage am Donnerstag übergeben.

29.11.2012

Die CDU fordert umfangreiche Investitionen für die Leipziger Sporthallen in den Haushalt der Stadt im kommenden Jahr einzuplanen. „Die Schließung von mehr als 20 Turnhallen in den vergangenen Wochen hat gezeigt, dass die Stadt ihrer Pflichtaufgabe nur unzureichend nachgekommen ist, obwohl seit Jahren Mängel bekannt sind“, kritisierte Stadtrat Wolf-Dietrich Rost am Donnerstag.

29.11.2012

Offen, bescheiden, von schlichter Eleganz - so wird der Siegerentwurf des geplanten Firmensitzes der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) beschrieben.

29.11.2012
Anzeige