Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gegen den Müll: Papierkorb-Radar für den Clara-Zetkin-Park

Gegen den Müll: Papierkorb-Radar für den Clara-Zetkin-Park

Wo gibt es einen Papierkorb im Clara-Zetkin-Park? Das können Leute, die ihren Unrat nicht achtlos auf der Wiese zurücklassen wollen, jetzt im Internet per Papierkorb-Radar erfahren.

Voriger Artikel
Islands Präsident Grímsson kommt nach Leipzig – Vortrag an der Uni geplant
Nächster Artikel
Leipziger demonstrieren im Rahmen des Westbesuchs gegen Supermarkt im Felsenkeller

Mike Demmig und Eberhard Wiedenmann werben für die Park-Aktion.

Quelle: Christian Nitsche

Gastronom Eberhard Wiedenmann, der den Musikpavillon betreibt, und sein Team starten am Sonntag die Kampagne "Mein Park". Sie richtet sich gegen das achtlose Wegwerfen oder Liegenlassen von Abfällen sowie gegen Vandalismus an historischen Gebäuden im öffentlichen Park. Um 14 Uhr wird sie offiziell gestartet - gemeinsam mit dem Polizeipräsident Bernd Merbitz und der Präventionsstelle der Polizei. Das Polizeiorchester wird dazu aufspielen.

"Wir haben unsere Gäste daran gewöhnt, ihren Müll selbst zu entsorgen", so Wiedenmann. Doch an anderen Stellen des Parks beobachte er immer wieder, wie selbst Familien von der Decke aufstehen und die Reste aus dem Picknick-Korb hinterlassen. Dabei gibt es mittlerweile genügend Papierkörbe und Abfallbehälter.

"Das Landschaftsschutzgebiet Clara-Zetkin-Park ist eines der wichtigsten Ökosysteme unmittelbar im Zentrum von Leipzig. Deshalb müssen wir es schützen", ergänzt Mike Demmig, der den Kulturbetrieb am Musikpavillon organisiert. Dort, aber auch an den Eingängen zum Park, werden deshalb Aufsteller hinkommen, die die Besucher sensibilisieren sollen. Motto: "Es ist Dein Park, Dein Wohnzimmer und Deine gute Stube!" Auf der Website werden Bauten im Clarapark, aber auch Lebens- und Erholungsräume vorgestellt. Gleichzeitig sind zehn goldene Regeln über das Verhalten im Park zu lesen.

Beim Aktionstag wird die Polizei über Einbruchsicherheit und Prävention informieren. Es geht aber auch um Sicherheit auf dem Fahrrad, speziell für Kinder. Wiedenmann will künftig weitere Gewerbetreibende des Parks ins Boot holen, um die Wirksamkeit seiner Kampagne zu steigern.

www.meinpark.info

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.06.2013

Orbeck, Mathias

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr