Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gegen die Angst vorm weißen Blatt - Kinder zeichnen im Jugendtreff „Kübel“ für MaleLE

Gegen die Angst vorm weißen Blatt - Kinder zeichnen im Jugendtreff „Kübel“ für MaleLE

Jamie malt Thoralf und kurz darauf „Pille". Martin dagegen schlichtweg aus der Fantasie ein Gesicht und Ali ein dunkles Bild, das mit Buchstaben gespickt ist. „Ich habe einfach drauflos gemalt, was man eben an Graffiti auf der Straße sieht", sagt der 13-jährige Ali, den es dienstags immer in den Grünauer Jugendtreff „Kübel" zieht.

Voriger Artikel
Der Wert der eigenen Identität - Experten sprechen in Leipzig über soziale Netzwerke
Nächster Artikel
Prozesse künftig auch auf Englisch - Leipzig soll zentraler Gerichtsstandort werden

LVZ-MaleLE-Aktion mit LWB-Paten und den Straßenkids im Verein Mobile Jugendarbeit in der Garskestraße: Martin Schulze, Monika Seidel, Ali, Thoralf, Philipp, Jamie, Gregor Hoffmann, Melanie Blochwitz, Isabell, Nico Pöhlandt und Alyssa.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Zehn Kinder haben am Dienstagnachmittag im Treff der Mobilen Jugendarbeit Leipzig für MaleLE den Pinsel geschwungen oder mit Kreide gezeichnet. Nach und nach wurde so das strahlende Weiß mit Spaß vom Papier vertrieben. Auch bei denjenigen, die sonst weniger die Muße finden, einfach mal drauflos zu malen. Martin macht das sonst nur in der Schule. „Ich treffe mich hier mit Kumpels", sagt der 13-Jährige, als er mit feinen Strichen Augenbrauen in das blondhaariges Fantasiegesicht zaubert. Inmitten der jungen Maler und Malerinnen hat Monika Seidel das „Kommando". Sie hat für den Nachmittag ausreichend Acrylfarbe, Pastellkreide, Stifte und Pinsel mitgebracht. „Ich möchte ihnen Mut machen, die Angst vor dem weißen Blatt zu verlieren", begründet die ehemalige Präsidentin des Leipziger Basketballvereins Eagles, die einst berufsbegleitend an der Hochschule für Grafik und Buchkunst studierte. „Die Kinder sollen mit dem Pinsel was Neues für sich entdecken, kontinuierlich malen", hofft sie. „Wir wollen die Persönlichkeit der Kinder nach vorn bringen", begründet Sozialpädagoge Jan Kaefer das Engagement der Mobilen Jugendarbeit. Die Malerei ist dabei eine willkommene Abwechslung, mit den Jugendlichen ins Gespräch zu kommen, um zu schauen, wo der Schuh drückt.

Initiator des farbigen Nachmittags ist die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft (LWB). „Die LVZ-Idee ist originell und gut, trifft genau unsere Intention", sagt LWB-Sprecher Gregor Hoffmann. „Es ist wichtig sich dort zu engagieren, wo es Leute nötig haben", fügt er an. Aber nicht nur Kinder sollen zum Pinsel greifen. Für Mieter liegt in den Kiosken der Wohnungsgesellschaft kostenlos eine MaleLE-Tüte bereit.

Alexander Bley

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr