Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gemeinsam wohnen und bestimmen – Vernetzungstreffen für Leipziger Hausprojekte

Gemeinsam wohnen und bestimmen – Vernetzungstreffen für Leipziger Hausprojekte

Statt einen Vermieter zu bezahlen, ein Haus einfach als Gemeinschaft kaufen und verwalten – viele junge Menschen träumen vom eigenen Wohnprojekt. In Leipzig haben sich in den vergangenen Jahren viele sogenannte Hauskollektive etabliert.

Voriger Artikel
Leipzig lässt die Löwen los: Zum 1000-Jahre-Festumzug ziehen Riesenfiguren durch die Stadt
Nächster Artikel
Kaum Fernzüge, S-Bahnen nur im Stundentakt: Lokführerstreik sorgt für Chaos in Leipzig

Wohnprojekt Pögehaus im Leipziger Osten: Wer eigene Projekte startenb möchte und auf der Suche nach einer Gleichgesinnten ist, könnte beim Vernetzungstreffen fündig werden. (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Beim siebten Vernetzungstreffen am Freitag diskutieren die Gruppen über Probleme mit gestiegenen Immobilienpreisen und Auswege daraus.

Die Tagung richtet sich auch an Leute, die neue Projekte gründen oder in bestehende einsteigen wollen. Zur Veranstaltung in der Volkshochschule kommen neben Referenten aus der Messestadt auch Experten aus Berlin, Hannover, München und der Schweiz. „Wohnprojekte brauchen Rückenwind von offizieller Seite bei der Vergabe öffentlicher Flächen“, so die Veranstalter von den Vereinen Arbeitskreis integriertes Wohnen und Haus- und Wagenrat in der Einladung.

Mit welchen Methoden die Verwaltung Projekte unterstützen kann und warum sie das tun sollte, ist Thema des ersten Teil des Treffens zwischen 10 und 16 Uhr. Vorgestellt werden dabei Instrumente wie revolvierende Stadtentwicklungsfonds und städtische Bürgschaften, die die schwierige Organisation der Finanzen in der Anfangszeit eines Gemeinschaftsvorhabens absichern. Auch sogenannte Konzeptverfahren werden erläutert, durch die die Stadt beim Verkauf ihrer Grundstücke oder Gebäude darauf achtet, dass Eigentümer bevorzugt werden, die eine soziale, wirtschaftliche und ökologisch nachhaltige Wohnungspolitik stärken.

Im zweiten Teil zwischen 16 und 19 Uhr können sich Erfahrene und interessierte Neueinsteiger bei einem Markt der Möglichkeiten über Wohnprojekte kennelernen und austauschen. Dieser Veranstalter empfehlen diesen

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr