Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gemeinsames Gedenken der Opfer der Nazizeit - Israelische Bürgermeisterin zu Gast in Leipzig
Leipzig Lokales Gemeinsames Gedenken der Opfer der Nazizeit - Israelische Bürgermeisterin zu Gast in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 20.01.2012
Gedenkveranstaltung an der Gedenkstätte Gottschedstraße zur Jüdischen Woche in Leipzig. Es singt der Synagogalchor Leipzig. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Gemeinsam mit der tschechischen Generalkonsulin Jarmila Krejcikova und der Oberbürgermeisterin von Leipzigs israelischer Partnerstadt Herzliya, Yael German, wird Jung nach der Kranzniederlegung eine Schweigeminute halten.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Chor des Gustav-Herz-Gymnasiums. Für die Fahrt zur Abtnaundorfer Gedenkstätte in der Theklaer Straße auf Höhe der Heiterblickstraße richtet die Stadt einen kostenlosen Busshuttle ein. Die Busse fahren 14 Uhr am neuen Rathaus ab.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird Jung ab 15.30 Uhr im Neuen Rathaus der ermordeten Stadtverordneten gedenken. Abschließend wird er die Ausstellung „Im Totaleinsatz" eröffnen. Diese thematisiert bis zum 10. Februar die NS-Besatzungspolitik im „Protektorat Böhmen und Mähren".

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine zehnköpfige Kinderjury entscheidet mit darüber, wer den Leipziger Familienfreundlichkeitspreis erhalten soll. Am Montag nehmen die jungen Leipziger im Alter von sechs bis zwölf Jahren - unterstützt vom Leipziger Familienbüro - ihre Arbeit auf, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit.

20.01.2012

Ein Leitungsschaden in der Berliner Straße sorgt im Leipziger Norden für kalte Wohnungen. Rund 350 Hausanschlüsse - oder 4500 Haushalte - sind betroffen. Nach Angaben der Stadtwerke Leipzig (SWL) werden Gohlis-Nord, Möckern und Mockau nicht mehr mit Fernwärme und Warmwasser versorgt.

20.01.2012

Janett und Marcus Mehnert, die Eltern der eineiigen Vierlinge, bekamen am Donnerstag Besuch vom Amt in ihrer Wohnung in Reudnitz-Thonberg. Vertreter von Arbeitsagentur/Jobcenter Leipzig, zu dem die Familienkasse gehört, hatten sich angesagt, um den Eltern Wege abzunehmen und bei den Anträgen auf das Kindergeld zu helfen.

20.01.2012
Anzeige