Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Generalreinigung der Orgeln in der Thomaskirche

Spendensammlung Generalreinigung der Orgeln in der Thomaskirche

In der Thomaskirche in Leipzig werden demnächst die beiden Orgeln ausgebaut. Die Pfeifen müssen gereinigt werden.

Blick auf die Sauer-Orgel in der Thomaskirche: Die Orgeln der Kirche werden von Ende August 2015 an bis in das Jahr 2016 hinein einer Generalreinigung unterzogen.

Quelle: Peter Endig

Leipzig . Die beiden Orgeln der Leipziger Thomaskirche werden bald einer Generalreinigung unterzogen - Orgelpfeife für Orgelpfeife. Dies ist alle 15 bis 20 Jahre nötig. „Sonst leidet der Ton“, erklärte die Geschäftsführerin des Vereins Thomaskirche-Bach 2000, Helke Rubitzsch. Die Reinigung kostet zusammen 150.000 Euro. Die Summe wurde in den vergangenen Monaten gespendet.

Begonnen werde nun Ende August/Anfang September mit der vor 15 Jahren auf der Nordempore eingebauten Bachorgel. „Mitarbeiter der Marburger Orgelbauwerkstatt Woehl, in der sie gebaut wurde, kommen her und bauen Pfeife für Pfeife aus“. Diese werden dann in der Werkstatt von Hand gereinigt. Das dauere etwa drei Monate.

Anfang 2016 soll es dann mit der 126 Jahre alten Sauer-Orgel weitergehen - in der brandenburgischen Orgelbauwerkstatt Scheffler. „Dort ist die Orgel in den vergangenen Jahren auch schon saniert und repariert worden“, sagte Rubitzsch. Und warum ist die Reinigung nötig? „Alle Menschen, die in die Thomaskirche gehen, verlieren Hautschuppen. Sie setzen sich im Laufe der Zeit in den Orgelpfeifen ab. Dazu kommen Staub und Feuchtigkeit“, erklärte die Geschäftsführerin.

Zudem sind die Ledermembranen, die in den Pfeifen die Luft regulieren, marode - und müssen ausgetauscht werden. „Derzeit ist es aber noch nicht so, dass die Orgeln schräg klingen. Der Laie merkt davon noch nichts.“ Zeitgleich zur Reinigung der Sauer-Orgel sind Arbeiten am Gewölbe darüber geplant. „Dort gibt es Risse, der Putz bröckelt in die Orgelpfeifen hinein“, sagte die Geschäftsführerin. Die Sanierung des Gewölbes koste mehrere tausend Euro. „Es fehlen uns noch ein paar Mittel“, so Rubitzsch. Daher werde weiter um Spenden gebeten.

Im Shop in der Thomaskirche wird im Zuge der Spendenaktion „Schön gehört?“ weiter eine Wattestäbchenbox verkauft. Auf das Spendenkonto sind bislang vor allem Beträge von 50, 100 oder 200 Euro geflossen. Die größte Einzelspende - 25.000 Euro - sei von einem Vereinsmitglied gekommen, sagte Rubitzsch. Für alle Spender gibt es ein Sonderkonzert.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr