Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 4 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Generalreinigung der Orgeln in der Thomaskirche

Spendensammlung Generalreinigung der Orgeln in der Thomaskirche

In der Thomaskirche in Leipzig werden demnächst die beiden Orgeln ausgebaut. Die Pfeifen müssen gereinigt werden.

Blick auf die Sauer-Orgel in der Thomaskirche: Die Orgeln der Kirche werden von Ende August 2015 an bis in das Jahr 2016 hinein einer Generalreinigung unterzogen.

Quelle: Peter Endig

Leipzig . Die beiden Orgeln der Leipziger Thomaskirche werden bald einer Generalreinigung unterzogen - Orgelpfeife für Orgelpfeife. Dies ist alle 15 bis 20 Jahre nötig. „Sonst leidet der Ton“, erklärte die Geschäftsführerin des Vereins Thomaskirche-Bach 2000, Helke Rubitzsch. Die Reinigung kostet zusammen 150.000 Euro. Die Summe wurde in den vergangenen Monaten gespendet.

Begonnen werde nun Ende August/Anfang September mit der vor 15 Jahren auf der Nordempore eingebauten Bachorgel. „Mitarbeiter der Marburger Orgelbauwerkstatt Woehl, in der sie gebaut wurde, kommen her und bauen Pfeife für Pfeife aus“. Diese werden dann in der Werkstatt von Hand gereinigt. Das dauere etwa drei Monate.

Anfang 2016 soll es dann mit der 126 Jahre alten Sauer-Orgel weitergehen - in der brandenburgischen Orgelbauwerkstatt Scheffler. „Dort ist die Orgel in den vergangenen Jahren auch schon saniert und repariert worden“, sagte Rubitzsch. Und warum ist die Reinigung nötig? „Alle Menschen, die in die Thomaskirche gehen, verlieren Hautschuppen. Sie setzen sich im Laufe der Zeit in den Orgelpfeifen ab. Dazu kommen Staub und Feuchtigkeit“, erklärte die Geschäftsführerin.

Zudem sind die Ledermembranen, die in den Pfeifen die Luft regulieren, marode - und müssen ausgetauscht werden. „Derzeit ist es aber noch nicht so, dass die Orgeln schräg klingen. Der Laie merkt davon noch nichts.“ Zeitgleich zur Reinigung der Sauer-Orgel sind Arbeiten am Gewölbe darüber geplant. „Dort gibt es Risse, der Putz bröckelt in die Orgelpfeifen hinein“, sagte die Geschäftsführerin. Die Sanierung des Gewölbes koste mehrere tausend Euro. „Es fehlen uns noch ein paar Mittel“, so Rubitzsch. Daher werde weiter um Spenden gebeten.

Im Shop in der Thomaskirche wird im Zuge der Spendenaktion „Schön gehört?“ weiter eine Wattestäbchenbox verkauft. Auf das Spendenkonto sind bislang vor allem Beträge von 50, 100 oder 200 Euro geflossen. Die größte Einzelspende - 25.000 Euro - sei von einem Vereinsmitglied gekommen, sagte Rubitzsch. Für alle Spender gibt es ein Sonderkonzert.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr