Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Georg-Schwarz-Straße: Veranstaltung zum Projekt „Landmarken“
Leipzig Lokales Georg-Schwarz-Straße: Veranstaltung zum Projekt „Landmarken“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 30.12.2011
Das Bild der Georg-Schwarz-Straße soll sich ändern. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Das von Stadtverwaltung, Planern und lokalen Akteuren initiierte Projekt ist Teil der Aktivitäten zur Belebung der Georg-Schwarz-Straße. Finanziert wird es aus Mitteln des Forschungsprogramms Experimenteller Wohnungs- und Städtebau (ExWoSt). Im kommenden Jahr sollen künstlerisch gestaltete Leuchtkästen und Ausleger über der Georg-Schwarz-Straße installiert werden, um Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Der Sinn der „Landmarken“ ist es, schnell und erkennbar Zeichen für den Wandel in der Straße setzen. In mehreren Workshops wurden verschiedene Projekte entwickelt (siehe auch www.landmarken-leipzig.de).

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-985490412001-LVZ] Leipzig. 2011 war das Jahr des schielenden Opossums Heidi aus dem Leipziger Zoo. Die übergewichtige Beutelratte löste einen Hype aus und brachte es mit ihrem Silberblick bis zur Oscar-Verleihung ins US-Fernsehen.

30.12.2011

Das Sachgebiet Bildung und Teilhabe des Sozialamtes zieht vom 2. bis 6. Januar 2012 komplett in die Große Fleischergasse 12 um. Wie das Sozialamt am Donnerstag mitteilte, sind in dieser Zeit persönliche und telefonische Beratungen durch das Sachgebiet nicht möglich.

29.12.2011

Im Berufsinformationszentrum der Leipziger Agentur für Arbeit findet am 5. Januar 2012 um 10 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema "Leben und Arbeiten in Europa" statt.

29.12.2011
Anzeige