Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gerhardscher Pavillon im Clara-Zetkin-Park wird restauriert
Leipzig Lokales Gerhardscher Pavillon im Clara-Zetkin-Park wird restauriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 14.03.2011
Ein Blick in den Clara-Zetkin-Park (Archivfoto). Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

r. Ursprünglich stand er in einem Leipziger Bürgergarten, dessen letzter Besitzer der Herzoglich Meiningische Legationsrat, Kaufmann und Naturwissenschaftler Wilhelm Gerhard war. Als das Gelände, auf dem der Pavillon stand, Anfang des 20. Jahrhunderts bebaut wurde, kam der Pavillon aufgrund seines kunst- und kulturgeschichtlichen Wertes in den Clara-Zetkin-Park unweit der Klingerbrücke.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Jugendamt bietet in den Sommerferien Sprachreisen und Workcamps im Ausland für Jugendliche an. Dazu gehören unter anderem deutsch-französische Sprachkurse in der Normandie, englische Sprachcamps in Hastings und Rostock sowie ein deutsch-französisch-polnisches Sommercamp in Lille und Lublin, heißt es in einer Mitteilung der Stadt vom Montag.

14.03.2011

Die Geschichte und Sanierung des Richard-Wagner-Hains am Elsterflutbett sind das Thema eines Vortrages am Donnerstag im Stadtarchiv. Petra Friedrich schildert ab 18.30 Uhr die Entstehung und Gestaltung der 1932 von dem Gartenarchitekten Gustav Allinger konzipierten Anlage, die zum 50. Todestag Richard Wagners als Rahmen für ein Denkmal des Komponisten entstehen sollte.

14.03.2011

Der Umbau der Endstelle Lausen führt von Montag an bis Freitag, 18 Uhr zu einer Sperrung für den Straßenbahnverkehr. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mitteilen, verkehrt die Linie 1 in dieser Zeit nur ab und bis zur Haltestelle Grünau-Süd.

14.03.2011
Anzeige