Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gericht kippt zwei verkaufsoffene Sonntage in Leipzig – Adventseinkauf bleibt

Stadt prüft Entscheidung Gericht kippt zwei verkaufsoffene Sonntage in Leipzig – Adventseinkauf bleibt

In Leipzig wird es in diesem Jahr nicht wie von der Stadt gewünscht vier verkaufsoffene Sonntage geben, sondern nur zwei. Dies hat das Sächsische Oberverwaltungsgericht am Donnerstag beschlossen.

Im Advent wird es auch in diesem Jahr verkaufsoffene Sonntage in Leipzig geben.

Quelle: André Kempner

Leipzig. In Leipzig wird es in diesem Jahr nicht wie von der Stadt gewünscht vier verkaufsoffene Sonntage geben, sondern nur zwei. Dies hat das Sächsische Oberverwaltungsgericht am Donnerstag beschlossen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte gegen eine Verordnung der Stadt Leipzig geklagt, in der Messestadt an vier Sonntagen im Jahr 2017 die Läden zu öffnen. Dem Stadtrat hätten beim Erlass der Verordnung zur Ladenöffnung keine Informationen vorgelegen, die eine solche Öffnung rechtfertigen würden, heißt es in einer Mitteilung des Oberverwaltungsgerichts.

Die Stadt hatte eine Ausnahmeregelung für vier Sonntage in diesem Jahr geplant: zu den Leipziger Markttagen am 1. Oktober, zum Dokfilm-Wochenende am 5. November und zum Leipziger Weihnachtsmarkt am 3. und 17. Dezember. An diesen Tagen sollten die Läden im Leipziger Stadtgebiet zwischen 12 und 18 Uhr öffnen dürfen. Nach dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts ist eine Ladenöffnung nun lediglich an zwei Adventssonntagen zum Leipziger Weihnachtsmarkt zulässig, und auch dann nur im Leipziger Zentrum und nicht im gesamten Stadtgebiet.

Besonderer Anlass nötig

In Deutschland ist für jede Ladenöffnung am Sonntag nach dem Sächsischen Ladenöffnungsgesetz ein besonderer Anlass nötig. Das kann zum Beispiel ein Fest oder ein Markt sein und muss mehr Menschen in die Stadt locken als es eine reine Sonntagsöffnung von Geschäften tun würde. Nach dem Oberverwaltungsgericht ist jedoch genau dies nur in zwei von vier Fällen wahrscheinlich.

Der Beschluss des Gerichts gilt ab sofort. Eine Revision ist zugelassen. Die Stadt Leipzig möchte nun die schriftliche Begründung des Gerichts abwarten und prüfen. Dann werde man über mögliche Rechtsmittel entscheiden, teilte das Dezernat Umwelt, Ordnung und Sport am Freitag mit.

Von Sophie Aschenbrenner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr