Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Gerüste am Augustusplatz sind gefallen: Erste Einblicke ins Neue Augusteum der Uni Leipzig
Leipzig Lokales Gerüste am Augustusplatz sind gefallen: Erste Einblicke ins Neue Augusteum der Uni Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:26 29.11.2011
Im Foyer des Neuen Augusteum in Leipzig werden letzte Arbeiten durchgeführt. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Gleichzeitig präsentieren sich Institute, Museen und Einrichtungen der Alma mater beim Dies academicus dem Publikum. LVZ-Online konnte noch vor der Eröffnung einen Blick in das neue Gebäude werfen.

Die öffentliche Festveranstaltung beginnt um 10 Uhr im neuen Auditorium Maximum – dem Herzstück des Neuen Augusteum. Der größte Hörsaal der Hochschule bietet 800 Gästen Platz. Als Festredner ist der Wirtschaftswissenschaftler Bert Rürup eingeladen. Angekündigt hat sich auch Sachsens Finanzminister Georg Unland (CDU), der mittags mit Rektorin Beate Schücking das Gebäude besichtigen wird.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_13510]

Zum Sommersemester 2012 soll das Augusteum voll nutzbar sein. In dem Neubau werden die Fakultät für Mathematik und Informatik, etliche Büroräume, eine Galerie und eine Dolmetscher-Trainingsanlage des Instituts für Angewandte Linguistik untergebracht sein. Der an die Universitätskirche erinnernde Kirche-Aula-Bau mit Namen Paulinum wird voraussichtlich auch 2013 noch nicht fertiggestellt werden. Gebaut wird am Neuen Augusteum seit 2007. Der Entwurf stammt von dem Architekten Erick van Egeraat.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Leipziger Volkszeitung oder hier im E-Paper.

rob / tom / mabe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzig bietet eine geringere Lebensqualität als Berlin, Frankfurt oder Düsseldorf - zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des US-Beratungsunternehmens Mercer.

29.11.2011

Die Harkortstraße im Leipziger Zentrum-Süd ist seit Dienstag wieder vollständig befahrbar. Dies teilten die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) mit. Die Straße war nach einem Wasserrohrbruch am 19. November teilweise gesperrt worden.

29.11.2011

Beliebter Studienort, Touristenmagnet und auch als Hauptwohnsitz immer attraktiver: So präsentiert sich Leipzig im dritten Statistischen Quartalsbericht 2011, den die Stadt am Dienstag der Öffentlichkeit vorstellte.

29.11.2011
Anzeige